• Kostenlose Stornierung
  • Reisen anpassbar
  • Preise inkl. Flug & Hotel
  • Kostenlose Stornierung

Das erfahren Sie bei uns

  • Warum Sie eine Mexiko Gruppenreise unternehmen sollten
  • Geheimtipps und außergewöhnliche Orte in Mexiko
  • Regionen und Highlights auf einer Gruppenreise nach Mexiko

Mexikanische Küche, Kultur pur und einzigartige Naturwunder

Mexiko bietet Reisenden eine unendliche Vielfalt: Besuchen Sie die einzigartige und unberührte Natur, schwimmen Sie in den heiligen Quellen der Maya, verkosten Sie typisch mexikanische Spezialitäten am Straßenrand und tauchen Sie in die pulsierenden Städte ein. Die Reisethemen und -möglichkeiten scheinen in Mexiko unendlich zu sein und lassen sich in der Gruppe mit Gleichgesinnten umso mehr genießen. Der Austausch mit den Mitreisenden und die gemeinsamen Erlebnisse schweißen zusammen! Eine qualifizierte und ortskundige Reiseleitung versorgt Sie stets mit allen wichtigen Informationen und Insidertipps und rundet so Ihr perfektes Mexiko Erlebnis ab!
Beliebteste Angebote

Gruppenreise durch Mexiko

Warum Sie eine Mexiko Gruppenreise unternehmen sollten

Mexiko bietet alles, was das Herz eines Reisenden begehrt: Pulsierende Städte wie Tijuana oder Mexiko-Stadt, Kultur- und UNESCO Welterbestätten der Maya und Azteken, Gebirge wie die Sierra Madre oder den Cañon Del Sumidero und kilometerlange Traumstrände wie Playa del Carmen. Eine geschichtsträchtige Kultur und eine atemberaubend wilde Naturwelt mit Vulkanen wie dem Popocatépetl, tosenden Wasserfällen, tropischem Regenwald und Wüstenlandschaften erwarten Sie - eine solche Vielfalt in Kultur und Natur findet man kaum an einem anderen Ort!

Auch kulinarisch wird das Land Sie schnell überzeugen, denn als eine von wenigen Küchen und Kochkulturen weltweit gehört die mexikanische Küche zum UNESCO Weltkulturerbe! Enchiladas, Tacos, Quesadillas und Tamales sind nur einige der Spezialitäten aus Mexiko.

Unser Tipp: Ihre Reiseleitung kennt sich entlang der Reiseroute bestens aus und hat bestimmt einen guten Geheimtipp, wo Sie am Abend mit Ihrer Reisegruppe typisch mexikanisch essen gehen können!

Eine einzigartige Art zu Reisen: Mexiko Gruppenrundreisen

Einst die Heimat der Maya und Azteken, ist Mexiko heute ein Paradies für Rundreisen aller Art. Ob Bildungs- und Studienreisen auf den Spuren der vergangenen Hochkulturen, Gruppenreisen nach Mexiko für junge Leute oder Mietwagenreisen, auf denen Sie die Regionen der Vereinigten Mexikanischen Staaten auf eigene Faust erkunden - es gibt endlos viele Möglichkeiten, in die mexikanische Vielfalt einzutauchen.

Eine ganz besondere Art, Mexiko zu bereisen, ist eine geführte Gruppenreise. Unter der Leitung eines qualifizierten Reiseguides entdecken Sie das Land auf authentische Weise, lernen das Leben vor Ort hautnah kennen und profitieren von den Geheimtipps Ihrer Reiseleitung, die oftmals einheimisch ist oder bereits viele Jahre in Mexiko lebt. Die Transfers finden mit einem komfortablen Reisebus statt, in dem Sie sich während der Fahrt zur nächsten Sehenswürdigkeit entspannt zurücklehnen und die Aussicht auf die atemberaubende Landschaft genießen können.

Kleingruppenreisen durch Mexiko versprechen intensive Erlebnisse

Besonders für Alleinreisende ist eine Gruppenreise eine tolle Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und Anschluss zu Gleichgesinnten zu finden. Diese Form des Urlaubs eignet sich jedoch auch für Paare, Freunde, Familien und jedermann, der seine Erlebnisse in Mexiko gerne mit anderen teilen möchte.

Besonders auf Kleingruppenreisen entstehen bereits nach kurzer Zeit ein reger Austausch und ein enger Gruppenzusammenhalt, da Sie und Ihre Mitreisenden das Interesse am Reiseland Mexiko teilen. Dank der kleinen Gruppengröße lernt auch Ihre Reiseleitung Sie und die Gruppe schnell besser kennen und kann individuell auf Ihre Reisewünsche eingehen. So sind z.B. kleine Änderungen am Programm, um die Mexiko Kleingruppenreise an Ihre Bedürfnisse und Vorlieben anzupassen, möglich.

Maya-Heiligtümer: Mexikos Cenotes

Uxmal, Chichén Itzá, Cobá und viele mehr - überall in Mexiko findet man die Ruinen und Tempel der Maya. Ganz besondere Highlights sind die Cenotes, Kalksteinlöcher, die einst durch den Einsturz einer Höhlendecke entstanden sind. Die Maya sahen sie als heilig an und nutzten die Cenotes als kostbare Quellen und für Opfergaben. Die Cenote Ik Kil liegt auf der Halbinsel Yucatán und ist Teil eines archäologischen Parks nahe der berühmten Maya-Ruinenstätte Chichén Itzá. Nehmen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe ein Bad im türkisblauen Wasser dieses Naturschwimmbeckens.

Ähnlich beeindruckend und doch komplett unterschiedlich ist das Sistema Dos Ojos auf der Yucatán-Halbinsel. Das Unterwasserhöhlensystem besteht aus mehreren Cenotes und beeindruckenden Höhlen mit einer Vielfalt an Unterwasserlebewesen, Wandmalereien und Relikten vergangener Kulturen. Dos Ojos ist eine der berühmtestes Cenotes der Welt und besonders bei Tauchern sehr beliebt. Fast 500 Kilometer Unterwasserpassagen bieten optimale Voraussetzungen für einzigartige Tauchgänge.

Gruppenreisen und Baden in Mexiko

Ein Badeaufenthalt darf auf einer Mexiko Gruppenreise nicht fehlen! Entspannen Sie nach einem ereignisreichen Rundreisetag oder im Anschluss an Ihre Reise während einer Badeverlängerung an den puderweißen Stränden des karibischen Meeres und des Pazifiks. Auf der Isla Mujeres, einer kleinen Insel vor der Küste Cancúns, scheinen die Strände endlos und das Wasser glasklar zu sein. An den umliegenden Korallenriffen bieten sich Traumspots für Schnorchel- bzw. Tauchausflüge und in den Restaurants und Bars genießen Sie einen kühlen Cocktail oder eine typisch mexikanische Mahlzeit.

Einzigartige Traumstrände finden Sie auch auf Mexikos Festland: In Cabo San Lucas können Sie wunderbar baden und schnorcheln, in Acapulco erwarten Sie neben den Traumstränden auch luxuriöse Golfplätze und ein lebendiges Nachtleben. Wer die sportliche Herausforderung auf dem Wasser sucht, ist in Puerto Vallarta am richtigen Ort! Der Wassersport-Hotspot bietet jede Menge sportliche Möglichkeiten. Ein weiteres, ganz besonderes Highlight hier: Walbeobachtungstouren mit dem Boot.

Kombinierte Gruppenreisen durch Mexiko, Guatemala und Belize

Kombinierte Gruppenreisen sind eine beliebte Art, gleich mehrere Länder auf einer Rundreise kennenzulernen. Nördlich grenzt Mexiko an die USA, südöstlich an Guatemala und Belize - die perfekte Lage, um Reisen in diese Länder miteinander zu kombinieren! Aber auch Kuba und Mexiko Gruppenreisen liegen im Trend. Den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt, Sie entscheiden, welche Länder Sie besuchen möchten!

Da Mexiko auf einer Landbrücke liegt, können auch auf Kombinationsreisen viele Strecken mit dem Reisebus zurückgelegt werden, sodass Sie komfortabel mehrere Länder Nord- und Mittelamerikas entdecken können. Auf den Fahrten von einem Land ins nächste können Sie sich mit Ihren Mitreisenden über das Erlebte austauschen oder einfach den Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft genießen.

Geheimtipps und außergewöhnliche Orte in Mexiko

Mexiko ist bekannt für seine hervorragende Küche - an jeder Ecke wartet ein kulinarisches Abenteuer auf Sie! Ein ganz besonderer Tipp ist das außergewöhnliche Streetfood in der Altstadt von Valladolid, einem kleinen kolonialen Ort nahe der Maya-Ruinenstätte Chichén Itzá. Legen Sie hier unbedingt einen Zwischenstopp ein und besuchen Sie gegen Abend den beleuchteten Zocalo, den großen Platz im Parque Fransisco Canton Rosado, welcher gesäumt ist von Streetfood-Ständen und lokalen Künstlern.

Probieren Sie die Churros, von denen die Einheimischen sagen, es seien die Besten in der Umgebung, entdecken Sie die Spezialität Gordita, mit Käse oder Fleisch gefüllte Maisfladen, und verpassen Sie keinesfalls die Marquesitas, krosse mexikanische Crêpes. Flanieren Sie anschließend durch die Altstadt bis zur Cenote Zací, die nur ca. zwei Blocks entfernt liegt und gönnen Sie sich ein Bad in diesem Naturwunder mitten in der Stadt.

Ein Besuch bei den Indigenen

Die beliebte und meistbesuchte Region Mexikos, die Halbinsel Yucatán, stellt die weiteren Regionen des Landes oft ein wenig in den Schatten. Dabei ist auch der touristisch wenig erschlossene Norden ein echtes Juwel für Gruppenreisen. Hier erleben Sie das authentische Mexiko, kommen den Einheimischen hautnah und tauchen in das Leben vor Ort ein.

In der Sierra Tarahumara lebt das indigene Volk der bunt gekleideten Tarahumara und besiedelt hier einige der höchsten Berge der Sierra Madre Occidental. In diese dicht bewaldete Wildnis kommen nur wenige Besucher, weshalb Sie hier unberührte Natur vorfinden und der mexikanischen Kultur auf authentische Weise näher kommen können. Lernen Sie die Lebensweise und Bräuche der Tarahumara auf einem geführten Ausflug kennen und durchqueren Sie die einsame Wildnis Mexikos, fernab der Touristenströme.

Regionen und Highlights auf einer Gruppenreise nach Mexiko

Was muss ich auf meiner Mexiko Gruppenreise unbedingt gesehen haben? Eine Übersicht über die spannendsten Highlights und Regionen des Landes finden Sie hier:

Häufig gestellte Fragen

Gruppenreisen bieten die perfekte Möglichkeit für Alleinreisende, Mexiko in einer Gemeinschaft zu entdecken. Der Kontakt zu den Mitreisenden ist schnell geknüpft, da Sie das gleiche Interesse für das Reiseland Mexiko hegen. So entstehen ein reger Austausch und oftmals auch Freundschaften, die noch lange über die Gruppenreise hinaus Bestand haben.

Eine Gruppenreise durch Mexiko bietet den Vorteil, dass Sie sich um nichts kümmern müssen. Die Planung des Programms und der Transfers übernimmt Ihr Reiseveranstalter und Sie werden von einer Sehenswürdigkeit zu der nächsten gefahren - ganz ohne Stress und Hektik. Ihre professionelle Reiseleitung steht Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite und verrät Ihnen viel Wissenswertes zur Region, den Sehenswürdigkeiten und Ausflügen. Das Zusammenspiel zwischen den Teilnehmern der Reise ist immer wieder einzigartig und macht Ihre Gruppenreise zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Das Auswärtige Amt rät von Reisen in einige wenige Gebiete Mexikos ab, diese werden auf den Gruppenreisen nicht besucht. Die touristisch erschlossenen Regionen, vor allem die viel bereiste Region Yucatán, gelten gemeinhin als sichere Reisegebiete und können auf den Gruppenreisen problemlos angefahren werden. Ihre meist einheimische Reiseleitung kennt sich zudem bestens in Mexiko aus und ist stets um Ihre und die Sicherheit Ihrer Mitreisenden bemüht. Beachten Sie bei Ausflügen auf eigene Faust und außerhalb der Gruppe einfach die Hinweise und Tipps Ihres Guides, dann steht einer sicheren Mexiko Reise nichts im Wege.

Sie können Ihre Mexiko Gruppenreise in der Regel nach Ihren persönlichen Vorlieben und Wünschen individuell verlängern. Die traumhaften Strände und das Badeparadies rund um Cancún bieten sich hervorragend für eine Badeverlängerung an. Sie würden gerne noch einige Tage in Mexiko-Stadt verbringen oder in die USA weiterreisen? Kein Problem! Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot für Ihre individuelle Anschlussreise.

Zurück
contact

Anna Saathop

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Sonntag von 8 - 22 Uhr
Feiertags von 10 - 14 Uhr