0491 / 798 931 71

Das erfahren Sie bei uns

  • Das Besondere an einer Gruppenreise durch Island
  • Diese Geheimtipps sollten Sie nicht verpassen
  • Die sehenswertesten Regionen und Highlights für Ihre Gruppenreise

Islands Naturwunder erwarten Sie und Ihre Reisegruppe

Unberührte Natur, mystische Sagen und Sehenswürdigkeiten fernab des Massentourismus - all das macht das wunderschöne Island aus. Freuen Sie sich, gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe und einer qualifizierten Reiseleitung aktive Vulkane und Gletscherlandschaften zu besuchen und die beeindruckenden, grünlich und lila schimmernden Polarlichter, die Aurora borealis, hautnah zu erleben. Island, die Vulkaninsel im Nordwesten Europas, hält ein ungeahntes Naturparadies für Sie bereit, das sich ideal auf einer Gruppenrundreise erkunden lässt.
Beliebteste Angebote

Gruppenreisen durch Island

Das Besondere an einer Gruppenreise durch Island

Nordlichter, gigantische Gletscher, tosende Wasserfälle, leuchtend blaue Lagunen und brodelnde Vulkane - kaum ein Land hat diese atemberaubende Naturvielfalt und solch beeindruckende Naturschauspiele zu bieten wie Island. Die Insel aus Feuer und Eis bietet sich optimal für Gruppenreisen an, da einige der Highlights und Sehenswürdigkeiten nur unter der fachkundigen Führung einer Reiseleitung besucht werden können.

Gemeinsam wandern Sie über die Gletscher Eyjafjallajökull und Langjökul, beobachten die meterhohen Fontänen des berühmten Großen Geysirs oder des Strokkur oder entspannen gemeinsam nach den aufregenden Erlebnissen in der Thermalquelle Bláa Lónið, zu Deutsch Blaue Lagune, nahe der Hauptstadt Reykjavík.

Island auf Kleingruppenreise intensiv entdecken

Auf einer Gruppenreise entsteht oftmals schnell ein freundschaftlicher Kontakt zu Ihren Mitreisenden, mit welchen Sie sich am Abend bei einer landestypischen Mahlzeit über das Erlebte austauschen können. Besonders auf Kleingruppenreisen mit deutlich geringeren Teilnehmerzahlen entsteht so ein starker Gruppenzusammenhalt.

Außerdem profitieren Sie davon, dass Ihre qualifizierte Reiseleitung individueller auf Sie und Ihre Bedürfnisse eingehen kann. Sie möchten spontan etwas am Tagesprogramm ändern oder einen der spannenden Insidertipps Ihres lokalen Reiseführers besuchen? Kein Problem! Diese Absprachen und spontane Ausflüge sind in kleinen Gruppen deutlich einfacher umzusetzen und es kann auf jeden Reiseteilnehmer individuell eingegangen werden.

Sie haben die Wahl: Busrundreise oder Wanderabenteuer in der Gruppe

Sie erkunden Sie Insel auf vielen der angebotenen Reisen bequem mit dem Reisebus. Dank des gut ausgebauten Straßennetzes ist auf einer Island Busrundreise Ihr privater Reisebus stets in Ihrer Nähe und bringt Sie komfortabel zu den Highlights des Landes, während Sie unterwegs den atemberaubenden Ausblick auf die Landschaft genießen können. 

Auch Wanderreisen auf Island sind eine beliebte Art, die Insel hautnah und authentisch zu erkunden. Zu Fuß durch die nahezu unberührte Natur zu laufen, lässt Sie vom Alltag abschalten und in die beeindruckende Landschaft Islands eintauchen. Aktive Gruppenreisen sind eine beliebte Art, das Land zu entdecken und dennoch nicht allein in den unendlichen Weiten der Insel unterwegs zu sein. Besonders Island Gruppenreisen für Singles bieten Alleinreisenden die Möglichkeit, Anschluss in der Reisegruppe zu finden.

Gletscherwandern auf Islands Giganten

Ein Abenteuer, welches auf keiner Island Rundreise fehlen darf, ist ein Ausflug in die Gletscherlandschaften. Der viertgrößte Gletscher Islands, das Eyjafjallajökull Massiv, liegt etwa zwei Fahrstunden von Reykjavik entfernt. Hier befindet sich einer der ca. 130 Vulkane Islands, der aktive Vulkan Eyjafjöll. Im Jahre 2010 brach er das letzte Mal aus, er ist jedoch nicht der aktivste Vulkan der Insel, weshalb er heute bei gutem Wetter gefahrlos bestiegen werden kann. 

Ein ganz besonderes Highlight ist die Gletscherlagune Jökulsárlón, wo sich im Winter hunderte von Seehunden und Fischen tummeln. Auf einer geführten Gruppenreise zu Islands Top-Sehenswürdigkeiten darf diese auf keinen Fall fehlen! Dank Ihrer erfahrenen Reiseleitung erfahren Sie auf der abenteuerlichen Gletscherwanderung viel über die Entstehung des Sees und vieles mehr.

Entdeckertouren durch den Nationalpark Thingvellir

Der Park im Süden Islands ist einer der historisch und geologisch bedeutsamsten Orte des Landes. Auf Isländisch wird er Þingvellir geschrieben und liegt etwa 45 Minuten entfernt von der Landeshauptstadt Reykjavik in einer sog. Grabenbruchzone. Hier befindet sich die imposante Almannagjá-Schlucht mit ihren Felsspalten und Rissen, die deutlich macht, dass der Nationalpark zwischen zwei Kontinentalplatten liegt.

Die bekannte UNESCO Weltkulturerbestätte gehört gemeinsam mit dem Gullfoss Wasserfall und den Geysiren des Haukadalur zum sog. Goldenen Kreis, einer Reiseroute im Südwesten Islands, die in keinem Gruppenreise-Programm fehlen darf. Hier finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Highlights auf kleinem Raum.

Diese Geheimtipps sollten Sie nicht verpassen

Neben den klassischen und bekannten Highlights, wie einem Ausflug in die Hauptstadt Reykjavik oder einem Besuch des Großen Geysirs, gibt es in Island unzählige versteckte Orte und Geheimtipps zu entdecken. Wer die Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, sollte für ein Bad anstatt der Blauen Lagune eine der zahlreichen weiteren heißen und kalten Quellen und Pools aufsuchen, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Versteckt zwischen den steilen Felsen der Südwestküste Islands liegt Brimketill, ein natürlicher Pool mit Meerwasser, welcher dementsprechend nicht zu den heißen Quellen zählt, aber dank seiner Lage unschlagbare Ausblicke beschert. Wer es lieber wärmer mag, ist am Skagafjörður richtig. Über eine lange Schotterstraße gelangen Sie zu Grettislaug, zwei künstlich angelegte Hotpots, die herrliche Entspannung versprechen.

Unendliche Weiten und Ruhe am Heinabergslón

Die beeindruckenden Gletscher mit ihrem ewigen Eis sind ohne Zweifel Islands Hauptattraktionen. Eine tolle Alternative zum bekannten und beliebten Gletschersee Jökulsárlón bietet sein kleiner Nachbar Heinabergslón. Er ist touristisch nicht komplett erschlossen, weshalb er unter Reisenden oftmals noch unbekannt ist und als echter Insidertipp gilt. Da es hier keine öffentlichen Bootsrundfahrten gibt, ist eine private Kajaktour ein einzigartiges Erlebnis! Oder Sie nutzen die wunderschöne und unberührte Landschaft für einen Spaziergang bzw. eine Trekkingtour über Schotter und Eis. Am Heinabergslón herrscht eine herrliche Ruhe und es lässt sich ganz wunderbar abschalten.

Die sehenswertesten Regionen und Highlights für Ihre Gruppenreise

Finden Sie hier eine Übersicht der spannendsten Highlights und wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf der Insel aus Feuer und Eis.

Häufig gestellte Fragen

Selbstverständlich beinhaltet jede Gruppenreise auch Zeiten zur freien Verfügung, die Sie individuell und nach Ihren Wünschen nutzen können. Besuchen Sie Ihre persönlichen Highlights erneut oder entdecken Sie weiteres Sehenswertes auf eigene Faust. Ihre ortskundige Reiseleitung berät Sie gerne und steht Ihnen bei Fragen oder bezüglich Geheimtipps mit Rat und Tat zur Seite.

Aufgrund der Lage lässt sich eine Island Gruppenreise sehr gut mit einem Besuch Grönlands kombinieren. Die beiden Inseln ähneln sich und doch könnten sie verschiedener und vielfältiger nicht sein. Auf einer Kombinationsreise entdecken Sie das Beste beider Länder. Ihre Gruppenreise lässt sich jedoch auch individuell auf Island verlängern. Sie möchten noch ein paar Tage in Reykjavik bleiben und die Stadt erkunden? Vielleicht möchten Sie auch einen Wellness Aufenthalt in einem der Thermalhotels im Anschluss an Ihre Reise verbringen? Kein Problem - individuelle Vor- und Nachaufenthalte können Ihnen von unseren journaway Rundreiseberatern jederzeit problemlos hinzugebucht werden.

Auf einer Gruppenreise auf Island werden Sie in einem komfortablen Reisebus von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit, auf Ausflüge und zurück zu Ihren Unterkünften gefahren, alle Transfers sind somit inklusive und Sie müssen sich um nichts kümmern. Ihre Gruppenreiseleitung hält jederzeit nützliche Informationen, Landeskunde und viele Geheimtipps bereit, die Ihre Reise zu einem einzigartigen Erlebnis machen werden. Außerdem lassen das Zusammenspiel und der Austausch der Gruppe die Reise zu etwas Besonderem werden, da schnell neue Kontakte und auch Freundschaften über die Reise hinaus entstehen.

Zurück
contact

Alwina Huber

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Freitag von 8 - 22 Uhr
Samstag - Sonntag von 10 - 22 Uhr
Feiertag von 10 - 14 Uhr