0491 / 798 931 71

Das erfahren Sie bei uns

  • Warum lohnt sich eine Rundreise auf Nordzypern?
  • Nordzypern Rundreisen in Gruppen oder individuell

Traumhafte Sandstrände und idyllisches Flair

Nordzypern wird oftmals zu Unrecht vernachlässigt, wenn es um die Insel der Sonne und Götter geht. Doch gerade deshalb verbergen sich in Nordzypern eine Menge unentdeckter Schätze: Mit Dünen geschmückte Strände - endlos weiß oder in idyllischen Buchten versteckt -, tiefblaues Meer, weitläufige Felder und majestätische Berglandschaften. Folgen Sie hinreißenden Wanderstrecken durch die Natur und entdecken Sie die kulturellen Bauwerke und Ruinen Nordzyperns. Im nördlichen Teil wird Ihnen eine andere Seite der Insel Zypern offenbart - weniger europäisch und dafür bezaubernd anders: In den urigen Städten warten gastfreundliche Begegnungen, bunte Basare und kulinarische Köstlichkeiten auf Sie. Nordzypern strahlt Ruhe und Gelassenheit aus - auf große Menschenmengen werden Sie dort nicht stoßen.

Warum lohnt sich eine Rundreise auf Nordzypern?

Die mediterrane Insel Zypern, die der Schnittpunkt des Orient und des Okzidenten ist, besteht aus zwei Seiten: Dem griechisch-zypriotischen Teil und dem türkisch-zypriotischen Teil im Norden. Verlieben Sie sich in den einzigartigen Flair Nordzyperns, während Sie an der langen Küstenlinie und dem atemberaubenden Kyrenia-Gebirge entlang wandern und durch idyllische Dörfer bummeln.

In Nikosia, der letzten geteilten Hauptstadt Europas, erwarten Sie prächtige Moscheen, bunte Märkte und gemütliche Restaurants, die Ihnen definitiv einen märchenhaften Aufenthalt bescheren werden. Nordzyperns glanzvolles Angebot an Kultur und an malerischen Stränden für einen entspannten Badeurlaub ist ein echter Geheimtipp!

Zu Besuch in der geteilten Hauptstadt Nikosia

Enge, verwinkelte Gassen, ein uriger Flair und die gelassene Mentalität der Einwohner - Nikosias Charme sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Besichtigen Sie die majestätische Selimiye-Moschee in einer einst gotischen Kirche und die ehemalige Karawanserei Büyük Han, wo Sie umgeben von der osmanischen Architektur in kleinen Läden stöbern und in Restaurants zypriotische Köstlichkeiten probieren können.

Während Sie durch den zentralen Basar Ledrastraße bummeln, werden Sie auf die Green Line treffen. Doch diese Grenze können Sie mittlerweile mit einem Ausweis problemlos überschreiten und schon erscheint die Fortsetzung der Shopping-Meile im europäisch geprägten Süden Nikosias vor Ihnen. Dort können Sie viele archäologische Museen und die Johanneskathedrale mit Ihrer ästhetischen Wandmalerei entdecken.

Wandern und Baden in Nordzypern

Nordzyperns traumhafte Facetten lassen sich fabelhaft bei Wanderungen in der Natur zu hübschen Städten und Dörfern entdecken. So können Sie bis zur gipfelhohen Bergfestung St. Hilarion oder auch in die antike Stadt Soli wandern, in der das römisch-griechische Theater und die St. Auxibius Basilika zu bestaunen sind. Die atemberaubende Küste Nordzyperns hält spannende Entdeckungen für Wanderungen bereit: Steile Klippen, weitläufige Dünen, einsame Strände und faszinierende Fossilien. Für erfrischende Abkühlungen können Sie anschließend ins Wasser springen.

Genießen Sie die Ruhe und das friedliche Panorama an den nordzypriotischen Strandbuchten und Sandstränden, denn dem Massentourismus ist die Schönheit der Region unbekannt. Besonders an der Ostküste in Famagusta finden Sie lange und wunderschöne Strände, die Ihre Nordzypern Rundreise und Baden zu einem traumhaften Erlebnis machen werden.

Geheimtipp: Einen etwas anderen Strand können Sie in der verlassenen Stadt Varosha entdecken. Diese wird auch Geisterstadt genannt und befindet sich seit dem Einmarsch des türkischen Militärs als Sperrgebiet im Osten Famagustas. Besuchen Sie die umliegenden Strände, von denen aus Sie mit Ferngläsern den mysteriösen Anblick des ehemaligen Tourismushotspots der 70er und 80er Jahre bestaunen können.

Eine Rundreise durch Nordzypern in Kombination mit dem Süden Zypern

Nordzypern ist zwar ein echter Geheimtipp, während der Rest des Landes unter Touristen bereits sehr beliebt ist, dennoch lohnt sich eine Reise über die ganze Insel. Zypern gilt als Geburtsort der schönen Göttin Aphrodite. Dem Mythos nach soll sie am Felsen der Aphrodite im südlichen Paphos aus dem Meeresschaum gestiegen sein. Genießen Sie die Magie des Ortes und spazieren Sie den Kieselstrand entlang.

Ebenfalls an der Südküste können Sie Limassols antike und moderne Schönheit erleben: Die griechische Architektur in der Altstadt, eine paradiesische Strandpromenade, die historische Burg von Limassol und die umliegenden Obstplantagen. Im Landesinneren im Troodos-Gebirge können Sie sich in den Höhe begeben, um die Weite der majestätischen Landschaft zu bewundern und bedeutungsvolle Gebäude, wie das Kykkos Kloster, zu entdecken.

Nordzypern Rundreisen in Gruppen oder individuell

Sie können sich sowohl in einer geführten Gruppe als auch individuell auf Ihr Abenteuer in Nordzypern begeben. Bei einer Gruppenreise wird Ihre landeskundige Reiseleitung Sie und Ihre Mitreisenden mit perfekt ausgearbeiteten Routen und organisierten Tagesplänen sicher von einem Ort zum nächsten bringen. Klimatisierte Reisebusse werden Sie zu Ihren Unterkünften und einigen Highlights fahren, Sie werden jedoch auch zu Fuß auf Wanderungen durch die Natur und Spaziergängen durch die Städte Nordzyperns unterwegs sein.

Aufgrund der spannenden Geschichte des Inselstaates sowie der kulturellen Hintergründe bietet es sich dabei an, eine Studienreise durch Nordzypern zu unternehmen. Falls Sie Nordzypern lieber auf eigene Faust erkunden möchten, können Sie auf einer Individualreise mit einem Mietwagen Ihre Rundreise antreten, die an Ihre persönlichen Vorstellungen angepasst ist.

Die beste Reisezeit für eine Rundreise durch Nordzypern

In Nordzypern sowie dem Rest der Insel herrscht ein subtropisch-mediterranes Klima

Die Frühlings- und Sommermonate von April bis Oktober bieten sich ideal für eine Rundreise an, wobei es von Juni bis August zu sehr heißen Temperaturen kommt - ideal zum Baden, doch nicht unbedingt ideal für einen aktiven Urlaub.

Die kühleren Monate, die von November bis März anhalten, eignen sich weniger für eine Rundreise, da es häufiger zu Niederschlägen kommt und das Meer zu kalt zum Baden ist. Im Schnitt ist es in Nordzypern 2°C bis 4°C kühler als im Süden der Insel. Außerdem sind die Temperaturen an der Ostküste etwas höher als an der Westküste. Doch Sie können sich auf die Wassertemperaturen rund um Zypern freuen, die als die wärmsten im ganzen Mittelmeerraum gelten.

Die beste Reisedauer für eine Rundreise durch Nordzypern

Für eine Rundreise durch Nordzypern mit atemberaubenden Wanderungen und spannenden Besichtigungen der Highlights sollten Sie ca. 8 Tage einplanen. Für eine Kombinationsreise durch ganz Zypern lohnt es sich, für mind. 2 Wochen zu reisen. Nordzypern macht ungefähr ein Drittel der Insel aus, sodass auch der Rest des Landes lange Küsten, beeindruckende Landschaften, wie die Gebirge, und eine etwas andere Kultur, die griechisch-europäisch geprägter ist, zu bieten hat. Nach Ihrer Rundreise haben Sie die Möglichkeit, Ihren Urlaub gemütlich beim Baden an den Stränden ausklingen zu lassen. Dafür sollten Sie Ihren Aufenthalt um etwa 2 bis 3 Tage oder nach Wunsch verlängern.

 

Häufig gestellte Fragen

In der zypriotischen Küche mischen sich die Einflüsse vieler Kulturen, die je Ihre Fußabdrücke auf der Insel hinterlassen haben. In Nordzypern hat besonders die türkische Küche einen starken Einfluss auf die Kulinarik vor Ort. Gerne angeboten wird das Fleischgericht Sheftalia, eine Art von Kebab, das nicht nur auf Nordzypern, sondern auch auf der ganzen Insel sehr beliebt ist. Bei dieser Delikatesse handelt es sich um gewürzte Würstchen ohne Haut. Für den kleinen Hunger oder auch als Vorspeise ist Sigara Böreği definitiv eine Kostprobe wert. Diese frittierten Teigröllchen kommen aus der türkischen Küche und sind mit Schafskäse gefüllt. Am besten sollten Sie die Sigara Böreği frisch essen, denn dann schmeckt das Gericht mit Abstand am köstlichsten.

An Nordzyperns Stränden nisten und schlüpfen von Juni bis September die Karettschildkröte und die Suppenschildkröte. Begleiten Sie die Forscher vom freiwilligen Schildkröten-Projekt am Algadi-Strand, um die Schildkröten beim Brüten zu beobachten, den geschlüpften Jungtieren ins Wasser zu helfen und mehr über den Schutz der Tiere zu erfahren. Die süßen Schildkröten sind einfach zum Verlieben!

Lassen Sie Ihren Abend in der Hauptstadt Nikosia gemütlich ausklingen und übernachten in einer komfortablen Unterkunft vor Ort. In dem Hotel Palm Garden Guest House wird Ihnen ein ruhiger und entspannter Aufenthalt in den rustikalen Zimmern und dem idyllischen Außenbereich geboten. Eine perfekte Location für einen Badeurlaub hingegen bietet das Hotel Acapulco Beach Club & Resort mit direktem Zugang zum wunderschönen Sandstrand, während auf der anderen Seite das Panorama des Kyrenia-Gebirges zu sehen ist.

Zurück
contact

Sandra Gitter

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Freitag von 8 - 22 Uhr
Samstag - Sonntag von 10 - 22 Uhr
Feiertag von 10 - 14 Uhr