• Kostenlose Stornierung
  • Reisen anpassbar
  • Preise inkl. Flug & Hotel
  • Kostenlose Stornierung

Russland-Ukraine-Krieg

Aufgrund der aktuellen Situation bietet journaway zur Zeit keine Russland Rundreisen an.

Das erfahren Sie bei uns

  • Warum sollte ich in einer Gruppe durch Russland reisen?
  • Welche Geheimtipps gibt es auf der Reise nach Russland?
  • Welche Highlights sollte ich gesehen haben?

Der Schönheit Russlands auf einer geführten Gruppenreise begegnen

Das größte Land der Welt beeindruckt mit einer spektakulären Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und einzigartigen Regionen. Erleben Sie in den Städten ein Russland voller Traditionen, spannender Kulturen und mit unzähligen bunten Zwiebeltürmen. Die weiten Landschaften hingegen locken mit einer außergewöhnlichen Ruhe, eindrucksvollen Naturschauspielen und den unterschiedlichsten Facetten. Eine Reise der besonderen Art, die durch das Zusammenspiel der Reisegruppe und der Reiseleitung garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis wird!

Warum sollte ich in einer Gruppe durch Russland reisen?

Eine Gruppenreise durch Russland bietet Ihnen viele komfortable Vorteile, das Land auf eine einzigartige und hautnahe Weise zu entdecken. Zusammen mit Ihren Mitreisenden erleben Sie täglich neue Highlights und haben mit dem Bus immer ein Verkehrsmittel an der Seite. So müssen Sie sich keine Gedanken um den Transport vor Ort machen, sondern können während der Fahrten die wilde Landschaft beobachten und genießen.

Bei den Ausflügen lernen Sie sich untereinander schnell kennen und können sich über Russland, Ihre Erfahrungen und die Erlebnisse austauschen. Viele Reisende teilen die gleichen Interessen, so entstehen oftmals Kontakte, die auch nach dem Urlaub noch lange bestehen bleiben. Falls Ihnen die Teilnehmerzahl auf einer regulären Gruppenreise zu groß ist, haben Sie auch die Möglichkeit einer Kleingruppenreise. Durch die geringe Teilnehmerzahl können Entscheidungen in der Gruppe schneller getroffen oder das Reiseprogramm geändert werden. Sie können oft spontan vor Ort den Tagesablauf variieren oder andere Ausflugsziele vorschlagen. So wird die Reise ganz nach Ihrem Geschmack und den Vorstellungen aller Reisenden individuell gestaltet.

Ein weiterer Vorteil der Gruppenreisen ist, dass Sie von einer ortskundigen Reiseleitung durch Russland geführt werden. Die Guides kommen oftmals aus Russland und kennen sich daher perfekt in dem großen Land aus. So bekommen Sie auch Einblicke abseits der klassischen Sehenswürdigkeiten und erleben wahre Geheimtipps der Reiseleitung. Erfahrungen, die Ihrer Gruppenreise das gewisse Extra verleihen und meistens zu den faszinierendsten Ausflügen gehören!

Urlaub in Russland: Zwischen Metropolen und Natur das Land entdecken

Eine Russland Rundreise birgt allerhand spannende Sehenswürdigkeiten und Highlights für Sie. Belebte Städte, verschlafene Dörfer, Wanderungen durch atemberaubende Nationalparks oder mit der Transsibirischen Eisenbahn einmal quer durch das Land fahren - die Möglichkeiten, Russland zu entdecken, sind unbegrenzt und bringen den Facettenreichtum des Landes zum Vorschein. Eine Reise nach Moskau, Hauptstadt Russlands, sollte natürlich nicht fehlen. Erleben Sie die Metropole mit Ihrer Gruppe hautnah und besuchen Sie die klassischen Moskau Sehenswürdigkeiten, wie den Roten Platz oder die Basilius Kathedrale. Mehr zu der schillernden Hauptstadt und zu vielen anderen geschichtsträchtigen Orten, die Ihren Moskau Urlaub einzigartig machen, erfahren Sie auf einer Studienreise in Russland.

Auch Puschkin, einer der wohl schönsten Vororte Sankt Petersburgs und Sommerresidenz der russischen Zaren, ist einen Besuch wert. Erleben Sie die Faszination des Katharinenpalastes mit dem berühmten Bernsteinzimmer hautnah und spazieren Sie durch den traumhaft angelegten Park und prunkvolle Tore. Neben den bekannten Großstädten beeindruckt das größte Land der Welt mit einem einzigartigen Angebot an Landschaften und Naturschauspielen.

Der Baikalsee in Sibirien ist zu jeder Jahreszeit ein wahres Highlight. Wandern Sie am Ufer entlang und genießen Sie die Ausblicke auf das riesige Gewässer, nehmen Sie ein Bad im kühlen Nass oder laufen Sie in den Wintermonaten auf dem gefroren See Schlittschuh. Mit etwas Glück können Sie auch die seltenen Baikalrobben sichten, die es ausschließlich in diesem See gibt! Das Altai Gebirge im Grenzgebiet von Kasachstan, Russland, der Mongolei und China begeistert mit fabelhaften Wanderwegen und einer ursprünglichen Natur. Bahnen Sie sich mit Ihren Mitreisenden den Weg nach oben, vorbei an wilden Kamelen und reißenden Flüssen. Die Ausblicke auf die grünen Wälder und kleinen Städte werden Sie verzaubern!

Welche Geheimtipps gibt es auf der Reise nach Russland?

Der Kremlpalast, Jekaterinburg, die Eremitage, das goldene Tor oder Sotschi - neben diesen klassischen und beliebten Sehenswürdigkeiten und Orten, gibt es in Russland noch allerhand unbekannte und geheime Reisetipps. Ihre ortskundige Reiseleitung kennt Russlands Highlights abseits der Touristenströme und kann Ihnen so authentische Einblicke in die Geschichte und den Alltag der Russen geben. Lernen Sie das Land hautnah kennen und tauchen Sie mit Ihrer Gruppe tief in die Kultur Russlands ein. Die Geheimtipps sind nicht in jedem Reiseführer aufgelistet, oftmals wird Ihr Urlaub durch solche ursprünglichen Ausflüge und Erfahrungen zu einem Erlebnis der Superlative! Sprechen Sie Ihren Guide an, sicherlich hat der Experte noch mehr beeindruckende Geheimtipps für Sie.

Ivolginsk Datsan: Buddhistisches Kloster in Russland

Nur 25 Kilometer von Ulan-Ude entfernt, dem Verkehrsknotenpunkt der Transsibirischen Eisenbahn, liegt das buddhistische Zentrum des Landes - das Lamakloster Ivolginsk Datsan. Schon von weitem können Sie das außergewöhnliche Gebäude an den Ausläufern des Chamar-Daban-Gebirges erkennen. Wie eine exotische Insel erhebt sich das Bauwerk mit den prächtigen Farben aus der eintönigen Umgebung. Gebetsfahnen flattern im Wind zwischen den Häusern, Mönche sitzen im Schatten und Kinder spielen neben den Gebetsmühlen. Zu sowjetischen Zeiten durften die Mönche heiraten und Familien gründen. Seit 1991 gilt für sie zwar wieder das Zölibat, aber die Ehen haben weiterhin Bestand. So werden Sie in Ivolginsk Datsan neben dem Haupttempel, kleinen Bethäusern, einer Sauna und Wohnhäusern auch eine Schule und eine Bibliothek finden.

Spazieren Sie durch die Anlage und entdecken Sie immer wieder neue Gebäude und Tempel, viele dürfen auch von Besuchern betreten werden. Auch wenn Sie die Religion schon aus anderen Teilen Asiens kennen, in Russland unterscheidet sich der Buddhismus und zeigt sich von einer ganz anderen Seite. Sie bekommen im Kloster tiefe Einblicke in das Leben und die Geschichte der Mönche. Obwohl das Kloster ein wahres Highlight ist, gilt es noch als Geheimtipp. Sie werden bei Ihrem Besuch nur wenige andere Touristen treffen und können die authentische Atmosphäre fast alleine mit Ihrer Gruppe genießen.

Der beste Ausblick auf Sankt Petersburg

Eine Reise nach Sankt Petersburg gehört zu fast jeder Russlandtour. Die ehemalige Zarenstadt ist die zweitgrößte Stadt des Landes und gilt als Kulturzentrum. Als Heimat vieler prunkvoller Paläste und Kirchen ist Sankt Petersburg ein Touristenmagnet und längst kein Geheimtipp mehr. Doch auch in der majestätischen Metropole gibt es Orte, die unbekannt sind und eine andere Sicht auf die beeindruckende Stadt geben.

Das Singer-Haus, benannt nach dem Nähmaschinenhersteller, beinhaltet die größte Buchhandlung der Stadt und zieht daher tagtäglich viele Touristen und Einheimische an. Der wahre Geheimtipp liegt aber im oberen Geschoss des alten Gebäudes: Das Café Singer. Eine Oase der Ruhe, von der nur wenige Menschen in St. Petersburg wissen. Sichern Sie sich am späten Nachmittag einen Fensterplatz und genießen Sie den spektakulären Sonnenuntergang hinter der Kasaner Kathedrale. Ein Panoramablick, den Sie so ungestört nur selten in der Zarenstadt Sankt Petersburg erleben können. 

Idylle in Galitsch

Die Stadt Galitsch liegt an der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn, gilt für die meisten Reisenden aber nur als Zwischenstopp vor Kirow, Jekaterinenburg oder Wladiwostok. Doch es lohnt sich, Galitsch auch außerhalb der Bahnreise zu erkunden. Ländliches Panorama, alte Gebäude, charmante Straßen - obwohl es keine klassischen Sehenswürdigkeiten wie Schlösser oder Museen gibt, lockt die Stadt mit einer einzigartigen Atmosphäre und einem Gefühl von Ruhe und Idylle.

Genießen Sie die Aussicht auf dem Baltschug, einem Hügel, der die Stadt überragt, oder spazieren Sie durch die kleinen Gassen und über gemütliche Wege. Die Stadt liegt direkt am Galitschsee, der in den Sommermonaten mit einem Strand zum Verweilen einlädt. Erleben Sie hautnah mit Ihrer Gruppe die Stadt abseits des Massentourismus, die noch immer authentisch und ursprünglich wirkt. Hier erwartet Sie und Ihre Reisegruppe das authentische Russland.

Welche Highlights sollte ich auf der Gruppenreise nach Russland gesehen haben?

Erfahren Sie hier mehr zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihrer Rundreise in Asien nicht verpassen sollten.

Häufig gestellte Fragen

Auch als Alleinreisender haben Sie die Möglichkeit, Teil einer Gruppenreise zu sein. Sie lernen Ihre Mitreisenden schnell bei den verschiedenen Aktivitäten und Ausflügen kennen und können Kontakte knüpfen. Sie werden bestimmt nicht der einzige Teilnehmer in der Gruppe sein, der das Abenteuer Russland alleine wagt.

Die Gruppengrößen variieren je nach Anbieter und Reise sehr. Meistens können Sie von einer Teilnehmerzahl zwischen 15 und 30 Personen ausgehen. Wenn Ihnen die Anzahl zu groß ist, haben Sie die Möglichkeit der Kleingruppenreisen. Dort nehmen entsprechend weniger Reisende an dem Urlaub teil und die Ausflugsziele sind flexibler. Zudem ist auch der Zusammenhalt innerhalb der Gruppe oft stärker.

• Ein Vorteil einer Gruppenreise gegenüber einer Individualreise in Russland ist, dass Sie immer ein komfortables Verkehrsmittel dabei haben und sich keine Gedanken um den Transport machen müssen.

• Ihre professionelle Reiseleitung versorgt Sie mit beeindruckendem Insiderwissen und authentischen Geheimtipps, die Ihnen bei einer Individualreise vielleicht verborgen bleiben.

• Das einmalige Zusammenspiel der Gruppe lässt neue Freundschaften entstehen und bietet die Möglichkeit, sich über die Reise auszutauschen.

Zurück
contact

Pia Van Der Does

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Sonntag von 8 - 22 Uhr
Feiertags von 10 - 14 Uhr