0491 / 798 931 71

Das erfahren Sie bei uns

  • Was ist das Besondere an einer Algarve Rundreise?
  • Die Algarve individuell oder auf einer Gruppenreise entdecken

Historische Städtchen und traumhafte Küsten an der Algarve

Zwischen São Marcos da Serra im Norden, dem Atlantik im Westen und der spanischen Grenze im Osten liegt die Algarve. Die Küstenlandschaft und Strände zählen hier zu den Schönsten und Facettenreichsten Europas. Zu Recht, denn steht man vor den imposant abfallenden Steilküsten und bezaubernden Stränden, verschlägt es einem den Atem. Aber auch die historischen Städtchen und kleinen Fischerdörfer locken jährlich viele Besucher mit ihrem Charme an. Begeben Sie sich auf eine Reise durch eine Region, die durch unbeschreibliche Vielfalt überzeugt und mit starken Gegensätzen gekennzeichnet ist. Die Algarve ist ein perfekter Rundreisespot für Familien, Abenteurer, Kulturbegeisterte oder Entspannungssuchende.
Beliebteste Angebote

Rundreisen an der Algarve

Was ist das Besondere an einer Algarve Rundreise?

Die Algarve ist das ideale Reiseziel für alle, die Vielfältigkeit und den Kontrast zwischen Abenteuer und Entspannung lieben. Die bezaubernden und zugleich historischen Städte Faro, Tavira, Lagos, Sagres, Albufeira und Olhão laden zu netten Stadtbummeln und historischen Highlights ein. Gesäumt mit zauberhaften Altstädten, alten Kirchen und vielen Märkten, sind sie ein Paradies für Kulturbegeisterte.

Als Kontrastprogramm bietet die Naturwelt malerische Küstenlandschaften, türkisblauen Ozean und faszinierende Bergregionen. Tauchen Sie ein in eine Welt voller zauberhafter Sandstrände, zerklüfteter Küsten, bizarrer Felsformationen, mystischer Grotten und prächtiger Gebirgslandschaften.

Die Städte der Algarve: Sehenswürdigkeiten mit historischem Flair

Mit kleinen verträumten Gassen und reizvoller Architektur entzücken die Städte und Orte der Algarve jährlich tausende Besucher. Besuchen Sie Faro, die Hauptstadt der Algarve, in welcher auch der größte Flughafen der Region liegt. Erkunden Sie den Largo da Sé-Platz und besuchen Sie den Bischofspalast und die Kathedrale. Der wichtigste Fischereihafen liegt im Ort Olhão. Diesen prägt ein afrikanisches Stadtbild und Sie sollten unbedingt den Markt besuchen, auf welchem es frische und lokale Produkte zu kaufen gibt.

Auch “Königin der Algarve” genannt, ist die Altstadt Tavira mit der siebenbogigen Ponte Romana ein reizvoller Touristenort. Erkunden Sie die 22 Kirchen der Stadt oder die maurische Festung aus dem 13. Jahrhundert. Die wohl berühmteste und älteste Stadt der Region ist Lagos. Erkunden Sie die schmuckvolle Goldkapelle Santo António, welche umgeben mit vergoldeten Schnitzereien ist. Besuchen Sie den Mercado de Escravos, einen Sklavenmarkt, auf welchem insgesamt 1444 Sklaven versteigert wurden, spazieren Sie durch die Altstadt und vergessen Sie nicht, ein Foto mit der Statue von Heinrich dem Seefahrer zu schießen.

Traumhafte Strände entlang der Küste

Wer auf der Suche nach schönen Stränden ist, wird hier definitiv fündig werden. Die wohl berühmteste Bucht ist die Praia da Marinha. Romantisch und idyllisch strahlt die Bucht zwischen zerklüfteten Felswänden hervor. Stellt man sich an eine bestimmte Stelle auf den Klippen, bilden die großen Felsen im Wasser ein Herz, welches definitiv ein Foto wert ist! Eine weitere berühmte Bucht ist die Praia do Camilo, welche Sie über eine Holztreppe, die 100 Stufen hinab führt, erreichen können. Unten angekommen erwarten Sie ein traumhaft schöner Sandstrand und ein Felstunnel, der sie in weitere kleine Buchten führt.

Ein tolles Highlight ist auch die Praia de Benagil Bucht. Neben dem Strand der Bucht befindet sich die riesige Benagil Cave, eine Felshöhle, die Sie mit einem Kajak oder alternativ bei Ebbe schwimmend erreichen können. Ein großes Loch öffnet sich oberhalb der Felshöhle, was Ihnen auch ermöglicht, die Felshöhle durch eine Wanderung von oben zu betrachten. Beliebte Surfspots sind die Strände Praia Odeceixe und Praia de Monte Clérigo. Die großen Strände laden zu Spaziergängen entlang des Wassers ein und Sie können Surfer beim Wellenreiten beobachten. Wer schon immer einmal am südwestlichsten Punkt Europas stehen wollte, sollte unbedingt noch einen Zwischenstopp am Cabo de Sao Vicente einlegen. Was für ein Ausblick!

Aktivurlaub an der Algarve: Wandern an Küsten und durch Gebirge

Eine vierstündige Wanderung führt Sie von Nossa Senhora da Rocha bis zum Küstenort Carvoeiro. Wandern Sie entlang der malerischen Kalkklippen und bestaunen Sie den Ozean zu ihrer linken und die zauberhaften Pinienwälder zu Ihrer rechten. Zieht es Sie in die Bergregion der Algarve, können Sie den Picota, den zweithöchsten Berg der Algarve, erwandern. Von dort oben bietet sich Ihnen ein fantastischer Panoramablick über das Monchique Gebirge.

Das Naturschutzgebiet Ria Formosa ist das artenreichste Ökosystem Portugals und bietet Ihnen eine Aussicht auf traumhafte Lagunen, unberührte Natur, Sandbänke, kleine Inseln, Dünenstreifen, Salzwiesen und Wattland. Eine schöne Wanderung bei Ebbe ist die Route entlang der Lagune Ria Formosa und durch die Sanddünen nach Manta Rota. Mit etwas Glück können Sie dort einheimische Vogelarten und Flamingos entdecken.

Geheimtipp: Etwa 40 Kilometer östlich von Faro und nordwestlich von Tavira, liegt das hübsche Fleckchen Erde Pego do Inferno. Hier erwartet Sie ein kleiner türkisblauer See mit Wasserfall, inmitten dichten Waldes. Dort hängt ein Seil an einem der Bäume, welches zu abenteuerlichen Sprüngen in den See einlädt. Den Ort kennen nur wenige Menschen und kaum Touristen, weshalb man den See oft für sich alleine hat.

Eine kombinierte Reise mit Spanien oder den weiteren Regionen Portugals

Möchten Sie noch mehr vom wunderschönen Portugal entdecken oder treibt es Sie über die Landesgrenzen hinaus nach Spanien oder sogar weiter? Kein Problem! Mit einer Kombinationsreise, können Sie weitere Orte, Regionen und Länder Ihrer Wahl ebenso bereisen. Von der Algarve können Sie wunderbar in die anderen Regionen Portugals reisen, wie z.B. in die Kulturhauptstadt Porto, die Hauptstadt Lissabon oder Sie erkunden die portugiesische Riviera und Paläste von Sintra.

Alternativ bietet sich eine Reise nach Spanien an: Verknüpfen Sie eine Rundreise an der Algarve und Andalusien. Wer noch mehr von Europa sehen möchte, kann auch eine große Rundreise von Portugal über Spanien nach Italien unternehmen. Auf Ihrer Reise sehen sie natürlich unter anderem die Algarve, aber auch berühmte Städte wie Rom, Lissabon, Barcelona und Madrid. 

Die Algarve individuell oder auf einer Gruppenreise entdecken

Die Algarve eignet sich wunderbar für geführte Gruppenreisen in Kleingruppen mit anderen Reisenden. Gemeinsam reisen Sie zu den schönsten Highlights der Algarve, erkunden die vielfältige Landschaft, die historischen Städte und knüpfen neue Freundschaften, die oftmals auch nach der Reise noch Bestand haben. 

Sie möchten die Algarve auf eigene Faust erkunden? Kein Problem! Buchen Sie eine Mietwagenreise und fahren Sie eigenständig und flexibel entlang malerischer Landschaften und gut ausgebauter Straßen. Entlang der Algarve per Mietwagen lässt sich auch wunderbar eine Rundreise mit Kindern spannend gestalten.

Die Algarve mit dem Bus auf einer geführten Reise erleben 

Geführte Rundreisen an der Algarve finden meist in kleinen Gruppen statt. Ihr Reiseveranstalter hat die Routen optimal für Sie ausgearbeitet und zeigt Ihnen während Ihrer Rundreise alle Highlights der Algarve, ohne dass Sie sich um etwas kümmern müssen. Ihre landeskundige und meist deutschsprachige Reiseleitung begleitet und informiert Sie über alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, die Küsten- und Bergregionen und die Städte.

Auf Ihre Reise können Sie in klimatisierten Reisebussen zu Ihren Unterkünften und Ausflugszielen fahren und sich dabei entspannt zurücklehnen. Natürlich haben Sie während Ihrer Reise an der Algarve immer wieder freie Zeit zur Verfügng, um die Gegend selbstständig zu erkunden. Fahren Sie mit dem Bus in die schöne Stadt Lagos für einen Stadtbummel oder erkunden Sie einen der vielen Strände in der Region. 

Individuelle Reisen an der Algarve mit dem Mietwagen

Sie möchten gerne eine individuelle Reise unternehmen? Das ist natürlich kein Problem! Sie reisen perfekt auf Ihre Wünsche und Vorstellungen zugeschnitten und in Ihrem eigenen Tempo entlang der schönsten Highlights der Algarve. Mit unseren Mietwagenreisen können Sie Ihre Zeit an der Algarve flexibel und entspannt auskosten und abseits der üblichen Routen wunderschöne Momente sammeln. Einen Tag länger in Lagos verbringen oder spontan den Badeaufenthalt an einen anderen Strand verlegen ist auf einer Algarve Rundreise mit dem Auto überhaupt kein Problem. 

Die beste Reisezeit an der Algarve

Am besten kann man die Algarve von April bis Oktober besuchen. Dann liegen die Temperaturen zwischen angenehmen 20 und sommerlichen 30 Grad Celsius und es regnet sehr selten. Für alle Sonnenanbeter und Strandurlauber eignet sich ein Aufenthalt zwischen Juni und September, da die Temperaturen dann sommerlich heiße 30 Grad Celsius erreichen und die Tage am sonnigsten sind.

Der Atlantische Ozean bringt zudem eine frische Brise mit, die für eine angenehme Abkühlung sorgt. Kultur- und Historikinteressierte und alle, die vor allem Ausflüge und Wanderungen machen möchten, können die Algarve am besten im April, Mai und Oktober besuchen. Dann sind wenige Touristen unterwegs und man kann die Sehenswürdigkeiten in Ruhe genießen. 

Die beste Reisedauer für eine Rundreise an der Algarve

Um die wichtigsten Highlights und Sehenswürdigkeiten der Algarve in Ruhe sehen zu können, eignet sich eine Reisezeit von 1 bis 2 Wochen. In 7 Tagen können Sie die wichtigsten Orte und Strände besuchen und haben trotzdem keinen Zeitdruck. Wer darüber hinaus noch Besuche in den Dörfern, lange Wanderungen und Badeaufenthalte plant, sollte sich mindestens 2 Wochen Zeit nehmen. 

Möchten Sie eine Kombinationsreise in eine andere Region Portugals oder nach Spanien unternehmen, sollten Sie mindestens 2 Wochen einplanen. So können Sie die Tage entspannt ausnutzen und haben keine allzu langen Fahrstrecken pro Tag, da Sie die Zeit haben, mehrere Stopps und Übernachtungen entlang der Route einzulegen.

 

Häufig gestellte Fragen

Wer auf der Suche nach einer Unterkunft der besonderen Art ist, sollte auf dem historischen Weingut Quinta dos Vales im Herzen der West-Algarve übernachten. Das Weingut liegt auf einem 12 Hektar großen Gelände in Estombar und widmet sich mit viel Leidenschaft der Weinherstellung und dem Obstanbau. Das Weingut bietet drei verschiedene Unterkünfte mit unterschiedlich viel Platz und Ausstattung. Für Familien und Kinder ist sicherlich auch der Kleintierzoo des Weinguts ein kleines Highlight.

Die verführerischen portugiesischen Köstlichkeiten lassen wohl kaum einen Urlauber unberührt. Probieren Sie die Spezialität Bacalhau, welches das Nationalgericht von Portugal ist. Bacalhau ist getrockneter Kabeljau, ein Stockfisch, der meist zusammen mit Kartoffeln und Rührei serviert wird. Eine weitere kulinarische Köstlichkeit ist Cataplana, ein Eintopf aus Meeresfrüchten. Gekocht wird dieser in einem muschelförmigen Topf und manchmal auch mit Fleisch, Schalentieren oder verschiedenen Fischarten serviert. Wussten Sie, dass die Algarve außerdem ein ausgezeichnetes Weinanbaugebiet ist? Vor allem wird ausgezeichneter Rotwein produziert, der aus Rebsorten wie z.B. Aragonez, Castelao, Negra Mole, Touriga Nacional oder Trincadeira besteht.

Ein besonderes Ausflugsziel bietet die Region Sao Brás de Alportel. Die besondere Kulturlandschaft mit dem Gebirge Serra do Caldeirao ist mit seinen grünen Korkeichenwäldern charakteristisch und zudem das Zentrum der portugiesischen Korkindustrie. Erfahren Sie dort mehr über die Herstellung und Verarbeitung in der großen Korkfabrik und besuchen Sie die Ausstellungen im Korkmuseum. Wer auf der Suche nach ein wenig Adrenalinkitzel und Wasserspaß ist, kann einen der zwei großen Wasserparks an der Algarve besuchen. Vor Allem für Kinder sind die Wasserparks mit den großen Rutschen natürlich ein absolutes Highlight. Besuchen Sie den Aquashow Park in Quarteira oder den Slide & Splash Waterslide Park in Lagoa.

Zurück
contact

Hauke Drückhammer

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Freitag von 8 - 22 Uhr
Samstag - Sonntag von 10 - 22 Uhr
Feiertag von 10 - 14 Uhr