Ihre persönliche Beratung
Unsere Rundreiseberater

Ihre Rundreiseberater sind für Sie da! 
Montag bis Freitag von 9.00 – 17.00 Uhr.

Das erfahren Sie bei uns

  • Warum sollte ich eine Rundreise durch Italien unternehmen?
  • Die beste Reisezeit für eine Italienreise
  • Welche Regionen und Highlights darf ich nicht verpassen?

Erleben Sie die spannendsten italienischen Urlaubsziele auf einer Rundreise

Sonne, Strand, türkisblaues Meer, einzigartige Kunst aus früheren Zeiten, historische Kirchen und Kathedralen, Römerfunde, Pisten und Seen - Italien ist das Land, was wirklich alles zu bieten hat. Die südeuropäische Perle ist ein echtes Multitalent. Erleben Sie während eines Urlaubes in der Toskana das gute alte “Bella Italia” oder besuchen Sie bei einer Rundreise durch Sardinien die schönsten Strände am Mittelmeer.
Beliebteste Angebote

Rundreisen durch Italien

Warum sollte ich eine Rundreise durch Italien unternehmen?

Kaum ein anderes europäisches Land versprüht so viel Charme und “Dolce Vita” wie Italien. Selbst im Herbst bietet “Bella Italia” noch die besten Möglichkeiten für einen angenehmen Strandurlaub an der Adria oder in der Toskana und kaum ein anderes Land hat eine so hervorragende Küche zu bieten. Ein leckeres Stück Pizza, Pasta mit herzhafter Soße und dazu ein guter italienischer Wein wecken das wahre Italien-Gefühl auf einer Rundreise. 

Auf Rundreise durch Norditalien: Von Mailand bis Verona

Eine Rundreise durch Norditalien ist das perfekte Sommerabenteuer. Aber auch der Herbst und Frühling lassen sich im Norden des Landes wunderbar gestalten. Unterwegs gibt es von vielen schroffen Bergspitzen, über kleine italienische Dörfer, bis hin zu bekannten Metropolen und historischen Ausgrabungsstätten alles zu sehen, was das Herz begehrt. Im Herzen Südtirols wartet die Kurstadt Meran mit ihren Heilbädern und Jugendstilgebäuden auf Sie. Etwas weiter südlich liegt die Stadt der Liebe - Verona. Erhaschen Sie hier einen Blick auf den berühmten Balkon der Julia aus Shakespeares Meisterwerk oder besuchen Sie die Piazza delle Erbe mit ihren kunstvollen Fassaden. Die nächste Etappe führt Sie über den Apennin nach La Spezia zur Cinque Terre - die fünf Fischerdörfer, die sich wie Schwalbennester an zerklüftete Felsklippen schmiegen. Besuchen Sie Riomaggiore, Vernazza oder Monterosso al Mare und genießen Sie die Küsten-Atmosphäre. Ein Norditalien Urlaub schafft Erinnerungen, die so schnell nicht verblassen!

Sizilien auf Rundreisen entdecken - unberührte Natur und Kultur pur

Auf Sizilien erleben Sie Kulturgeschichte und abwechslungsreiche Natur in mediterranem Flair. Vom aktiven Vulkan Ätna über das Tal der Tempel bis hin zum Dom von Monreale erwartet Sie eine der interessantesten Inseln Italiens. Lernen Sie bei einer Rundreise alle Facetten der größten Insel im Mittelmeerraum kennen. Im Norden Siziliens liegt die Hauptstadt Palermo. Besuchen Sie den Normannenpalast oder die Kathedrale Maria Santissima Assunta und staunen Sie über die atemberaubende Architektur. Die Hügelstadt Taormina eröffnet Ihnen mit ihrer einzigartigen Lage auf einer Naturterrasse einen spektakulären Ausblick auf den Ätna und das Ionische Meer. Verpassen Sie auf keinen Fall das Amphitheater aus dem 3. Jahrhundert vor Christus - es ist das Wahrzeichen der Stadt. Bevorzugen Sie es etwas ruhiger? Dann sollten Sie die Südküste Siziliens ansteuern. Sie ist touristisch nur wenig erschlossen und sehr ursprünglich. Besichtigen Sie gut erhaltene römische Tempel und schlendern Sie durch die antiken Straßen Selinunts. Die Insel ist perfekt, um einen unvergesslichen Urlaub in Süditalien zu verbringen.

Die beste Reisezeit für eine Italienreise

Sie wollen demnächst eine Reise nach Italien antreten? Das Land unterteilt sich aufgrund seiner langgezogenen Stiefelform in unterschiedliche Klimaregionen. Die Alpenregion im Norden mit einem hochalpinen Klima und einer langen Skisaison im Winter, mediterranes Klima im Alpenvorland in Südtirol, in der Po-Ebene und an den oberitalienischen Seen, wie dem Gardasee. Dagegen kann es im Landesinneren im Winter sogar zu Schneefällen kommen, doch die Sommer sind angenehm warm. Richtung Süden Italiens wird es hingegen wärmer und im Sommer herrschen hier gerne mal Höchsttemperaturen von über 30 Grad.

Welche Regionen und Highlights darf ich nicht verpassen?

Erfahren Sie hier mehr über die spannendsten Sehenswürdigkeiten und atemberaubendsten Highlights, die Sie in Italien unbedingt gesehen haben müssen.

Die größte Auswahl

Anbieter für Italien Rundreisen

Häufig gestellte Fragen

Je nach Abflugs- und Ankunftsort beträgt die reine Flugzeit zwischen einer Stunde und 20 Minuten und zwei Stunden und 30 Minuten.

Die Einreisebestimmungen für Italien folgen dem EU-Gesetz. Als europäischer Staatsbürger benötigen Sie für eine Einreise daher lediglich einen gültigen Personalausweis.

In Italien gilt seit 2002, wie in vielen anderen EU-Ländern auch, der Euro als offizielles Zahlungsmittel. Auf italienisch heißt die Cent-Münze “centisimo”.

Italien liegt in der selben Zeitzone wie Deutschland. Eine zeitliche Verschiebung gibt es also nicht.

Die offizielle Amtssprache in Italien ist Italienisch. Es gibt jedoch auch regional bezogene Amtssprachen. In Südtirol wird z.B. Deutsch und Ladinisch gesprochen, im Aostatal wird Französisch gesprochen und Slowenisch in den Provinzen Triest und Gorizia.

Eine Rundreise durch Italien ist generell sehr sicher. Allerdings sollten gerade in den Ballungszentren wie Rom oder Mailand einige Regeln beachtet werden. Halten Sie sich nachts nicht in abgelegen Gassen oder Orten auf, tragen Sie nicht zu viel Bargeld und wichtige Dokumente bei sich und tragen Sie teuren Schmuck nicht zu offensichtlich. Bei Nutzung öffentlicher Verkehrseinrichtungen wie U-Bahnen, dem Bus oder Zug sowie dem Besuch touristischer Attraktionen wird dazu geraten, den Anordnungen der Behörden zum Schutz vor Terroranschlägen Folge zu leisten.

Impfungen sind für eine Italienreise nicht vorgeschrieben. Sie sollten nur über die für Deutschland vorgeschriebenen Standardimpfungen, insbesondere über eine aktuelle Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Polio und Masern, verfügen.