0491 / 798 931 71

Das erfahren Sie bei uns

  • Was macht eine Rundreise durch Nordthailand besonders?
  • In der Gruppe oder individuell - Tipps für Ihre Nordthailand Rundreise

Gastfreundschaft und Abenteuer auf einer Nordthailand Rundreise erleben

Der Norden Thailands empfängt Sie offen und herzlich in seinen grünen Weiten. Prunkvolle, bunte Tempel glitzern in der Sonne und kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie auf lebhaften Märkten. Nordthailand wird Sie in eine Welt der exotischen Kultur eintauchen lassen und Sie mit der Schönheit der farbenprächtigen Städte verzaubern. Idyllische Bootstouren, aufregende Tuk-Tuk-Fahrten und atemberaubende Wanderungen im tropischen Grün des Dschungels entlang hoher Berge sprechen für die Vielfalt des Landes. Ob trubelige Städte oder abgeschiedene Dörfer - auf einer Nordthailand Rundreise werden Sie die faszinierenden Facetten im Land des Lächelns kennenlernen.
Beliebteste Angebote

Rundreisen nach Nordthailand

Was macht eine Rundreise durch Nordthailand besonders?

Nordthailand umfasst neun Provinzen und grenzt im Westen an Myanmar, während das östliche Nachbarland Laos ist. Die von Gebirgspässen und tropischem Klima geprägte Region ist ein Paradies für jeden Naturliebhaber. Wandern Sie durch die atemberaubenden Landschaften der Natur und zu den abgelegenen Dörfern der Bergvölker. Auch Kulturbegeisterte werden definitiv auf ihre Kosten kommen: Bestaunen Sie die Ruinen in Ayutthaya, der ehemaligen Hauptstadt des Königreichs Siam, und genießen Sie die sagenhafte Aussicht auf Chiang Mai vom Hang des Doi-Suthep-Berges beim Wat Phra That Doi Suthep, einem durch und durch goldenen Tempel. Dies ist nur einer von unzähligen Tempeln Nordthailands, die Sie faszinieren und von der buddhistischen Kultur begeistern werden.

Zwischen Tempeln und Stadtleben auf Nordthailand Tour

Besichtigen Sie die imposante Stadt Chiang Mai, auch die Rose des Nordens genannt, um durch die beeindruckende Altstadt zu bummeln, Mönche in leuchtend orangenen Gewändern zu beobachten und sich in dem kleinen Wasserpark im Grand Canyon, einem ehemaligen Steinsprung, auszupowern. In Lampang können Sie auf Pferdekutschen die Stadt erkunden, die ein großes Angebot an kulturellen und historischen Highlights zu bieten hat, wie den faszinierenden Wat Phra Kaeo Don Tao oder die Zeugnisse der Besiedlungsgeschichte. Reisen Sie nach Chiang Rai in die nördlichste Provinz Thailands, wo das Goldene Dreieck den Punkt markiert, an dem Thailand, Laos and Myanmar aufeinandertreffen. Ein weiteres Highlight vor Ort ist der Wat Rong Khun. Schneeweiß und neu erbaut - der Antlitz des Tempels ist einzigartig und prachtvoll. In den ruhigen Dörfern können Sie die Hmong besuchen und ihre traditionelle Lebensweise kennenlernen.

Geheimtipp: Viele Menschen zieht es auf den bunten Nachtmarkt in Chiang Mai. Wer die überfüllte und überwiegend touristische Masse lieber meiden möchte, kann in der entspannteren Atmosphäre des Sonntagsmarkts in der Ratchadamnoen Straße entlang Garküchen und Künstlerausstellungen spazieren.

Einzigartige Begegnungen auf Reisen in Nordthailand

Erleben Sie Thailands friedlichen und herzlichen Charakter durch einzigartige Begegnungen mit den Einheimischen. In den Bergen Nordthailands leben faszinierende Bergvölker in der Abgeschiedenheit. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungstour durch Täler und über Reisfelder zu ihren Dörfern und tauchen Sie in den Alltag der Lahu ein. Spannende Geheimnisse über Natur und Mensch warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Freuen Sie sich auch auf Nordthailands bezaubernde Tierwelt. So können Sie in Elefanten Rettungscamps wie der Boon Lott’s Elephant Sanctuary die großen Vierbeiner beobachten, die sich frei und ungezwungen in ihrer natürlichen Umgebung bewegen können und zugleich geschützt werden. Ebenfalls garantieren Ihnen auch die Nationalparks wie der Doi Inthanon unvergessliche Momente in der Flora und Fauna Nordthailands.

In Kombination: Nordthailand Rundreise und Baden

Im Norden Thailands werden Sie eine farbenfrohe Schönheit entdecken, die allerdings auch für ganz Thailand spricht. Lassen Sie sich die lebhafte Hauptstadt Bangkok nicht entgehen, in der Moderne auf alte Tradition trifft: Wolkenkratzer und Tempel, überfüllte Straßen und eine gelassene Mentalität. Der große Street-Food-Markt und der Zugang zum Strand bereiten abenteuerliche Erlebnisse. Doch Thailands Paradies reicht noch weiter bis in den Ozean: Die thailändischen Inselträume wie Phuket und Koh Samui bieten Erholung an Sandstränden und Erfrischung im kühlen Meer, um Ihre Rundreise entspannt ausklingen zu lassen.

In Kombination: Eine Nordthailand und Laos Rundreise

Sollten Sie sich von der tropischen Natur und dem Glanz der buddhistischen Tempel in den Bann ziehen gelassen haben, lohnt es sich, Ihre Nordthailand Rundreise mit einem Nachbarland zu kombinieren. Besonders Laos ist dabei ein beliebtes Reiseziel. Ob bei einer Bootsfahrt auf dem Fluss in Luang Prabang in Richtung des Kuang-Si-Wasserfalls oder bei einem aufregenden Besuch der Hauptstadt Vientiane, wo Sie das Nationalsymbol, den Wat Pha That Luang, und den Buddha Park besichtigen können. Laos hat einiges zu bieten. Statten Sie auch Vang Vieng einen Besuch ab: Spektakuläre Wanderungen durch das Umland, spannende Kajaktouren und ein spaßiges Nachtleben erwarten Sie in der kleinen Stadt.

In der Gruppe oder individuell - Tipps für Ihre Nordthailand Rundreise

Der exotische Norden Thailands eignet sich perfekt dafür, bei einer geführten Gruppenreise auf Expedition erforscht zu werden. Erleben Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten ein Abenteuer im Land des Lächelns zwischen Dschungel und Bergen  und schaffen Sie unvergessliche Erinnerungen. Ihre landeskundige Reiseleitung wird Sie sicher und mit spannendem Hintergrundwissen von einem Highlight zum nächsten führen. Genauso vielfältig wie das Land selbst sind auch die Transportmöglichkeiten: Ob in klimatisierten Bussen, Tuk-Tuks, Kutschen, Booten oder mit dem Zug - freuen Sie sich auf aufregende Fahrten. Alternativ können Sie Nordthailand auch auf eigene Faust entdecken. Ein privater Autofahrer oder Wanderguide kann Sie auf einer Nordthailand Rundreise individuell und Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechend von A nach B bringen.

Die beste Reisezeit für eine Nordthailand Rundreise

Im Norden Thailands herrscht ein wechselhaftes, tropisches Klima. Die Regenzeit von Juni bis Oktober sollten Sie lieber meiden. Stattdessen zeichnen sich die Monate von November bis Februar am besten für Ihre Rundreise aus. Zu dieser Zeit erreicht das Thermometer durchschnittlich bis zu 30°C. Von März bis Mai wird es allerdings noch heißer, was für intensives Reisen etwas unangenehmer ist. Möchten Sie Ihre Rundreise mit dem Süden Thailands oder einem Nachbarland kombinieren, können Sie sich an der Reisezeitempfehlung für den Norden orientieren.

Die beste Reisedauer für eine Nordthailand Rundreise

Nordthailand ist eine große Region mit vielen Highlights. Ob Besichtigungen von beeindruckenden Tempeln und bunten Städten oder Wanderungen in der blühenden Natur - genug Zeit sollten Sie auf jeden Fall einplanen, um das Beste aus Ihrer Rundreise zu machen. In mindestens 10 Tagen lassen sich die schönsten Ecken Nordthailands erkunden. Doch möchten Sie mehr von dem faszinierenden Land und den Nachbarländern auf einer Kombinationsreise sehen oder Ihre Rundreise in Nordthailand und Baden kombinieren, lohnt es sich, mind. 15 bis 17 Tage einzukalkulieren.

Häufig gestellte Fragen

In Chiang Rai können Sie das Dorf Pang Ha besuchen. Nicht nur die wunderschönen Landschaften werden Sie begeistern. Verbringen Sie ein paar Tage in Pang Ha, um einen authentischen Einblick in das traditionelle Landleben zu bekommen. Neben thailändischer Kulinarik und den kulturellen Tänze können Sie kreativ werden und in die Welt des Handwerks eintauchen. Besonders beliebt ist das Dorf nämlich dafür, dass man selbst aus der Rinde des Papiermaulbeerbaums Papier herstellen kann. Erleben Sie unvergessliche Momente in Pang Ha und lassen Sie sich von den Einheimischen die ein oder anderen traditionellen Techniken beibringen.

Die Elefanten in Thailand sind für viele Reisende ein großes Highlight. Wer sich in die Dickhäuter verliebt hat, kann in manchen Elefantenparks übernachten. Sie können in dem Guest House des Schutzgebietes BLES übernachten und den gutmütigen Tieren nah sein. Aber auch weiter im Norden in Chiang Mai bietet der Elephant Nature Park Möglichkeiten für einen längeren Aufenthalt.

Ein Besuch in Chiang Mai wird Ihnen ein riesiges Angebot an Street-Food bereitstellen. Thailand ist schließlich bekannt für seine kulinarischen Spezialitäten, die Touristen aus aller Welt ins Land ziehen. Ein traditionelles und sehr beliebtes Nudelgericht mit Krabben ist das Phat Thai - ein Muss für jeden Thailandbesucher. Doch auch Vegetarier und Veganer werden in Nordthailand kulinarisch verwöhnt. So erwarten Sie in der gemütlichen Atmosphäre des Free Bird Cafés köstliche Genüsse.

Zurück
contact

Imke Potinius

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Freitag von 8 - 22 Uhr
Samstag - Sonntag von 10 - 22 Uhr
Feiertag von 10 - 14 Uhr