0491 / 979 679 79

Ihre persönliche Beratung
Unsere Rundreiseberater

Ihre Rundreiseberater sind für Sie da! 
Montag bis Freitag von 9.00 – 17.00 Uhr.

Das erfahren Sie bei uns

  • Warum sollte ich eine Rundreise durch Thailand unternehmen?
  • Beste Reisezeit für eine Rundreise in Thailand
  • Welche Highlights muss ich in Thailand gesehen haben?

Von Bangkok zu den Höhepunkten Thailands auf einer organisierten Rundreise

Eine Reise die nie endet - von der lebhaften Megacity Bangkok geht es zu malerischen Sandstränden auf eine der vielen Inseln wie Puket, Kho Samui oder Koh Phi Phi. Tauchen Sie in das kristallklare Meer ab und entdecken die landschaftliche Vielfalt Thailands. Goldverzierte Tempel, köstliche Thai-Spezialitäten und eine farbenfrohe Kultur erwarten Sie!
Beliebteste Angebote

Rundreisen nach Thailand

Warum sollte ich eine Rundreise durch Thailand unternehmen?

Thailand, das Land des Lächelns, ist mit seiner Fläche von 500 km² von so vielfältiger Natur geprägt wie kaum ein anderes Land. Vor allem die über 500 Inseln schmücken das Land der Thais. Lieben Sie kulinarische Highlights auf Ihrer Reise? Dann ist Thailand genau das Richtige für Sie! Wenn Sie während der Fahrt aus dem Fenster schauen, sehen Sie an jeder Ecke einen traditionellen Stand mit thailändischer Küche. Probieren Sie sich durch die köstlichen Gerichte der bunten Garküchen, die Sie für kleines Geld mit einem gratis thailändischen Lächeln bekommen. Sie lieben es abends raus zu gehen? In Thailand findet rund um die Uhr ein pulsierendes Leben statt. Sie finden Bars, Restaurants und Diskotheken auf den Inseln sowie in den Städten Thailands. Es gibt verschiedene Märkte und natürlich Essen soweit das Auge reicht. Besuchen Sie die farbenfrohen, schwimmenden Märkte, wo Ihnen sogar leckere Spezialitäten vom Boot aus gereicht werden

“Ob Mango Sticky Rice, frische Früchte oder Pad Thai Nudeln - thailändische Gerichte verwöhnen den Gaumen zu jeder Zeit!”

Rundreisen und Baden in Thailand vereinen

Sie lieben die Erholung an langen Sandstränden und auf kleinen Inseln? Thailand hat beides zu bieten. Schroffe Felsen mit grünen Pflanzen zieren das türkise Meer. Es gibt Stellen, an denen Sie viele Meter tief bis auf den Boden gucken können.  Auf einer Tour mit einem traditionellen Longtailboot oder einem modernen Speedboot durch die Insellandschaft weht Ihnen der salzige Wind durch das Haar, was bei den heißen Temperaturen des Landes eine wahre Wohltat ist. Ob  schnorcheln, tauchen oder schwimmern: In den faszinierenden Unterwasserwelten zwischen den thailändischen Inseln kann man im wahrsten Sinne des Wortes abtauchen. Wahnsinnige, mit Gold verzierte Tempelanlagen verschaffen Ihnen Eindrücke der Kultur und Religion Einheimischer.  Lassen Sie sich von Buddha-Statuen aus Marmor oder Gold verzaubern und hängen Sie am Ende der Reise einen Badeaufenthalt an. Phuket, Koh Samui oder die anderen unzähligen kleinen Inseln laden zu einer erholsamen Badeverlängerung ein.

Beste Reisezeit für eine Rundreise in Thailand

In Thailand gibt es keine typischen Jahreszeiten. Das tropische Klima sorgt dafür, dass es das ganze Jahr über warm ist. Jedoch eignen sich einige Monate mehr als andere, da Monsunwinde und -regen für ungemütliche Tage sorgen können. Die Regionen Thailands unterscheiden sich sehr in ihrem Klima. Während es auf Koh Samui regnet und stürmt, kann auf Phuket schönstes Badewetter herrschen.

Bangkok und Zentralthailand

Prächtige Paläste, bunte Garküchen und pulsierendes Stadtleben - Bangkok, die Hauptstadt Thailands, eignet sich am besten von Dezember bis April. Denn zu dieser Zeit erstrahlt die Metropole in ihrem ganzen Glanz. Bis zu 9 Sonnenstunden am Tag erlauben eine ausgiebige Besichtigungstour. Von Mai bis Oktober muss mit heftigen Schauern gerechnet werden, da zu dieser Zeit Regenzeit in Bangkok herrscht.

Chiang Mai und der Norden

Einen spannenden Mix aus Tradition und Moderne erleben Sie im Norden Thailands. Chiang Mai und Chiang Rai werden Sie mit Kultur- und Naturspektakeln verzaubern. Zwischen Mai und September sollten Sie den Norden meiden, denn dann ist Regenzeit, die aber milder als im Süden ausfällt. Zwischen November und April ist der Norden am schönsten.

Der Südosten mit Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao

Im Golf von Thailand befinden sich die beliebten Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao neben vielen anderen kleinen Trauminseln. Die beste Reisezeit, um erholsame Tage auf den grünen Inseln mit karibischem Flair zu verbringen, ist von Januar bis April. Ab Juni nehmen die Regenschauer zu, während von September bis November absolute Regenzeit herrscht. In diesen Monaten eignet sich eine Reise auf die wunderschönen Inseln mit den weißen Sandstränden nicht.

Der Südwesten mit Phuket und Krabi

Von Mai-Oktober herrscht hier absolute Regenzeit, die sehr heftig ausfallen kann. Deshalb sollte diese Zeit gemieden werden. Die beste Reisezeit ist von Dezember bis April. Zu dieser Jahreszeit erstrahlen die langen Sandstrände und die zahlreichen grünen Inseln in ihrer vollen Pracht.

Welche Highlights muss ich in Thailand gesehen haben?

Welche Highlights Sie in Thailand nicht verpassen dürfen, finden Sie hier. Wir präsentieren Ihnen die Top-Highlights Ihrer Reise.

Die größte Auswahl

Anbieter für Thailand Rundreisen

Häufig gestellte Fragen

Die Währung vor Ort sind Thailändische Baht. Ein Euro entspricht momentan 38 Baht. Rechnen Sie am besten alle Preise durch 40, so erhalten Sie den ungefähren Preis in Euro.

In Thailand wird weitestgehend Thai gesprochen, jedoch ist Englisch aufgrund der großen Reiseströme weit verbreitet.

Das hängt davon ab, ob Sie direkt oder mit einem Zwischenstopp nach Thailand fliegen. Direktflüge dauern 10-11 Stunden je nach Abflughafen. Flüge mit Zwischenstopp können davon abweichen, je nachdem wo Sie zwischenlanden und wie viel Aufenthalt dort geplant ist.

Sie beträgt +5 Stunden während unserer Sommer- und +6 Stunden während unserer Winterzeit. Ankunfts- und Abflugszeiten sind immer in Ortszeit angegeben. Denken Sie daran, bei der Ankunft Ihre Uhr umzustellen.

Es kommt darauf an, was Sie sich vor Ort anschauen möchten. In Thailand liegen sehr große Distanzen zwischen einzelnen Regionen vor. Bedenken Sie, dass es einige Zeit dauert, um entspannt von einem zum anderen Ort zu gelangen. Sie sollten mindestens zwei Wochen einplanen, um die Highlights kennen lernen zu können.

Das ist möglich und eignet sich sogar sehr gut, da die Strände und das Meer in Thailand einzigartig sind. Auch für Kinder ist der flach abfallende Sandstrand zu empfehlen. Kontaktieren Sie uns gerne diesbezüglich.

Da sie mit einem Reiseleiter unterwegs sind, der sich sehr gut mit den thailändischen Gegebenheiten auskennt, ist jederzeit für Ihre Sicherheit gesorgt. Bitte halten Sie sich während der Reise an die Regelungen Ihres Reiseleiters. Seien Sie pünktlich wieder am Treffpunkt und beachten Sie die Tipps, wie Sie sich vor Ort verhalten sollten. Damit sind Sie auf der sicheren Seite.

Die Einreise ist mit dem Reisepass möglich, nicht aber mit dem Personalausweis. Der Reisepass muss noch sechs Monate gültig sein. Für Kinder unter 12 Jahren benötigen Sie einen Kinderreisepass. Verfügen Sie über ein Flugticket für die Rückreise (ist meistens der Fall), benötigen Sie kein Visum. Sie erhalten einen Stempel am Grenzübergang, womit Sie für 30 Tage eine Aufenthaltserlaubnis zu touristischen Zwecken haben. Haben Sie vor, länger im Land zu bleiben, müssen Sie sich ein Visum besorgen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Für aktuelle Bestimmungen erkundigen Sie sich bitte auf der Website des Auswärtigen Amtes.