0491 / 798 931 71

Das erfährst du bei uns:

  • Das Besondere an einer Borneo Rundreise
  • Borneo Rundreisen individuell oder in der Kleingruppe

Eine faszinierende Mischung aus Kultur und Natur - Borneo auf einer Rundreise entdecken

Träume von Regenwäldern, endlosen Stränden und einer atemberaubenden Flora und Fauna? Borneo gilt als Schatzkiste der Tropen. Die Insel im Malaiischen Archipel ist bekannt für ihre alten Urwälder, die Heimat vieler seltener Tierarten sind. Spannende Lebewesen, wie Orang-Utans, Nasenaffen oder Nebelparder, finden in Naturschutzgebieten, wie dem Nationalpark Ulu Temburong, ihre Heimat. Neben unzähligen Naturwundern, findest du auf deiner Reise durch Borneo auch einige kulturelle Schätze. Lass dich in Kuching von einer bunten Kulisse aus Kolonialbauten und modernen Hochhäusern überraschen. Vor allem das Fort Margherita, welches früher zum Schutz vor Piraten diente, ragt heraus.
Beliebteste Angebote

Rundreisen nach Borneo

Das Besondere an einer Borneo Rundreise

Die Hauptattraktion der drittgrößten Insel der Welt sind sicherlich die ausgedehnten und unberührten Dschungel, die nahezu das gesamte Eiland bedecken. Mit einer unbeschreiblich farbenprächtigen und lebendigen Natur, die viel Sehenswertes aufweist, bietet sich Borneo nahezu perfekt für Entdeckungstouren an. Die Artenvielfalt sucht ihresgleichen - zu entdecken gibt es über 600 Vogelarten, circa 400 Reptilien- und Amphibienarten sowie mehr als 200 Säugetierarten.

Die zahlreichen Nationalparks eignen sich hervorragend für Trekking-Touren, auf denen du die üppigen Regenwaldgebiete erkunden kannst. Daneben bieten Reviere wie Pulau Derawan atemberaubende Einblicke in die Tiefen des Meeres. Lass dich auf einer Reise nach Borneo verzaubern.

Borneos paradiesische Natur auf einer Regenwaldtour entdecken

Der Regenwald von Borneo gilt als der Älteste auf unserem Planeten. Zudem ist der Regenwald einer von zwei Orten auf der Welt, wo du Orang-Utans in freier Wildbahn sehen kannst. Eine Wanderreise zu den zahlreichen Naturparks und Reservaten der Insel ist für jeden Besucher ein überwältigendes Erlebnis. Der Bako Nationalpark zählt zu den kleinsten Nationalparks der Insel und die Durchquerung erfordert einiges an Kondition. Doch die Anstrengungen werden belohnt, wenn du den ersten Nasenaffen zu Gesicht bekommst.

Wer es gerne abenteuerlich mag, wird den Gunung Mulu Nationalpark lieben. Er ist der größte Nationalpark in Sarawak und erstreckt sich rund um den gleichnamigen Berg. Berühmt ist er vor allem durch seine einzigartige Karstlandschaft und das riesige Tunnelsystem, welches eines der größten Höhlensysteme der Welt ist. Eine Wanderung durch Borneos unvergleichliche Natur wird ein unvergessliches Erlebnis werden. 

Borneo in Kombination mit weiteren Ländern entdecken

Borneo ist einfach anders. Die Insel zählt zu den größten der Welt und ist in drei Staaten aufgeteilt - Malaysia, Brunei und Indonesien. Gerade deshalb bietet sie sich nahezu perfekt für Kombinationsreisen an. Entdecke auf einer Rundreise in Borneo und Malaysia imposante Tempelanlagen der verschiedensten Glaubensrichtungen und lerne die Gastfreundschaft der Einwohner kennen. Pulsierende Großstädte wie Kuala Lumpur beeindrucken mit riesigen Wolkenkratzern und verzaubern mit verwinkelten Gassen und bunten Märkten.

Auch der Stadtstaat Singapur ist ein interessantes Ziel, welches du auf deiner Borneo Reise besuchen solltest. Erkunde Sentosa, die grüne Lunge der Stadt oder das Einkaufsviertel an der Orchard Road, bevor dein Weg dich zurück in Borneos dichten Dschungel führt. Besuche gemeinsam mit weiteren Reisenden die verschiedensten Sehenswürdigkeiten oder erkunde Borneo in Kombination mit weiteren Ländern auf eigene Faust - als Selbstfahrer in deinem eigenen Tempo. 

Unser Geheimtipp: Ein echter Geheimtipp, um das Leben der Ureinwohner Borneos kennenzulernen, sind die traditionellen Langhäuser der Dayaks. Bei einer Langhaus-Tour kannst du nicht nur die Häuser betrachten, sondern auch einen Eindruck von der speziellen Lebensweise der Ureinwohner erhalten. Oft ist es sogar möglich, in einem Langhaus zu übernachten und an einem traditionellen Ritual teilzunehmen.

Borneo Rundreisen individuell oder in der Kleingruppe

Lerne auf einer geführten Kleingruppenreise die abwechslungsreiche Schönheit Borneos gemeinsam mit Gleichgesinnten kennen. Bestaunt zusammen Nasenaffen und Nashornvögel in freier Wildbahn und erkundet gigantische Höhlen. So entstehen Freundschaften, die oft auch nach Ende eurer Gruppenreise durch Borneo Bestand haben. Die drittgrößte Insel der Welt lässt sich jedoch auch wunderbar individuell auf eigene Faust erkunden. 

Geführt in einer kleinen Gruppe durch Borneo

Eine Borneo Gruppenreise findet häufig mit einer deutschsprachigen und landeskundigen Reiseleitung statt. In kleinen Gruppen treffen Sie auf die exotischsten Pflanzen, Schildkröten und mit etwas Glück sogar auf asiatische Elefanten. Die Tagesabläufe auf einer Borneo Gruppenreise sind stets perfekt für dich geplant, spannende Programmpunkte bringen dir die Artenvielfalt Borneos authentisch näher. Fahre in privaten, klimatisierten Fahrzeugen und übernachte in landestypischen und dennoch komfortablen Unterkünften.

Die freie Zeit, die dir zur Verfügung steht, kannst du wunderbar für individuelle Erkundungstouren oder einen entspannten Aufenthalt am Strand nutzen. Während einer Sightseeing-Tour in Kota Kinabalu solltest du unbedingt Sehenswürdigkeiten wie die pittoreske Moschee Masjid Bandaraya oder den prachtvollen chinesischen Tempel bewundern. Anschließend lohnt es sich, im glasklaren Wasser zu schnorcheln und zu tauchen. 

Borneo Rundreisen mit dem Bus auf eigene Faust

Borneo Rundreisen lassen sich auch individuell sehr gut gestalten. Du profitierst von guten Busverbindungen und vielen Flughäfen, die von zahlreichen inländischen und asiatischen Airlines angeflogen werden. Fernbusse fahren auf der ganzen Insel und verbinden sehr günstig alle größeren Städte miteinander.

Eine prima Gelegenheit, um die bekannte Stadt Kuching zu besuchen, die ihren Namen von den zahlreichen dort lebenden Katzen (Kuching) hat. Schlendere ganz entspannt die Waterfront entlang bis zum Main Bazaar - dem Herzen der Altstadt. Nach deiner Erkundungstour durch Kuching solltest du dich in den Bus Richtung Semenggoh Wildlife Center setzen. Hier kannst du zu den Fütterungszeiten Orang-Utans, die aus der Gefangenschaft gerettet wurden, hautnah erleben. Ein wirklich unvergessliches Erlebnis auf deiner Busrundreise durch Borneo. 

Aufregende Borneo Rundreisen und Baden kombiniert

Borneo bietet nicht nur hervorragende Möglichkeiten, das Herz der Outdoor-Aktiven höher schlagen zu lassen, sondern begeistert auch Erholungssuchende. Die Insel ist zwar nicht nur für ihre malerischen Strände bekannt, doch beheimatet sie wunderschöne Ziele, um ein paar Tage am Meer zu relaxen.

Im malaysischen Teil Borneos gibt es gerade in Sabah einige traumhaft schön Strand-Ziele. Einige lassen sich sogar optimal mit einem Abstecher in Borneos fabelhafte Natur verbinden. Vor allem auf Pom Pom und Mataking zeigt sich die Insel von ihrer schönsten Seite. Feiner, weißer Sandstrand und türkisblaues Wasser sind der Grund dafür, dass die Inseln auch die “Malediven Malaysias” genannt werden. 

Die beste Reisezeit für Borneo Reisen

Borneo kann man das ganze Jahr über besuchen, auch wenn dieser Teil Malaysias von Monsunen betroffen ist. Doch du solltest dich von dem ein oder anderen Regenschauer nicht abschrecken lassen. Du wirst merken, dass ein wenig Abkühlung bei tropischen Temperaturen sehr willkommen ist. In Sarawak bei Kuching fällt der meiste Regen zwischen Oktober bis Februar. In Sabah hingegen gibt es wegen der Gebirge zwei verschiedene Regen- und Trockenzeiten. Im Norden Sabahs beginnt die Trockenzeit gegen Dezember und dauert ungefähr bis in den Mai an. Im Süden Sabahs beginnt die Trockenzeit im März und endet im September

Die beste Reisedauer für eine Reise nach Borneo

Für eine Borneo Rundreise solltest du ca. zwei Wochen einplanen, um alle Highlights der Insel in Ruhe zu entdecken. Abhängig davon, ob du einen Städtetrip nach Kota Kinabalu planst oder neben Borneos Metropolen auch die beeindruckende Natur bestaunen möchtest, empfiehlt sich eine Reisedauer zwischen 7 bis 16 Tagen.

Ab drei Wochen kannst du frei entscheiden: Du kannst Borneo ganz entspannt entdecken und unter anderem einen mehrtägigen Trip in die berühmte Stadt Kuching planen oder an einem der traumhaften Strände die Seele baumeln lassen. In Verbindung mit einer Wanderreise hast du die Möglichkeit, einen der zahlreichen Nationalparks und deren Bewohner zu Fuß kennenzulernen. Je nachdem, wieviel Zeit du für deine Borneo Rundreise einplanst, stehen dir alle Möglichkeiten offen.

Häufig gestellte Fragen

Vor allem die Fairy Cave in Semenggoh ist ein Muss für Naturliebhaber. Die Höhle macht ihrem Namen alle Ehre. Über eine steile Treppe geht es in eine wahre Märchenlandschaft. Möchtest du hingegen einen Tag lang im Regenwald wandern, bietet sich der Kubah Nationalpark an. Er ist vor allem für seine große Vielfalt an Fröschen bekannt. Während einer Bootstour im Kuching Wetlands Nationalpark fährst du an Mangrovenwäldern entlang. In den Bäumen hüpfen Nasenaffen herum und am Ufer kannst du Krokodile beobachten. Das Highlight dieser Tour sind die im Wasser herum springenden Irrawaddy-Delfine. Halte Ausschau nach fliegenden Fischen, denn diese kündigen meist die Ankunft der Delfine an.

Borneo bietet eine Vielzahl an verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten. Darunter auch Homestays oder Lodges. Die wunderschöne Borneo Rainforest Lodge in Sabah ist der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung des Regenwaldes. Die Lodge verfügt über einfach eingerichtete Zimmer mit einem spektakulären Blick auf den Dschungel. Für echte Abenteurer bietet sich Miki’s Survival Camp an. Am Fuße des Mount Kinabalu übernachtest du in einem rustikalen Camp und lernst Stück für Stück das Leben der Einheimischen kennen. Möchtest du in Borneos Wildnis eintauchen, solltest du unbedingt im Tabin Wildlife Resort übernachten. Eingebettet in den Regenwald, neben dem Fluss Lipad, findest du in dieser schönen Umgebung eine sehr große Vielfalt an Vögeln, Insekten und kleineren Säugetieren. Manchmal kannst du die Tiere sogar direkt von deinem Balkon aus beobachten.

Borneo ist ein Paradies für jeden Feinschmecker. Unbedingt probieren solltest du Kolo Mee, ein typisches Gericht aus Sarawak. Die Delikatesse besteht aus Nudeln und einem Topping aus Hackfleisch, Fisch, Klößen und gegrilltem Schweinebauch. Auch Midin ist ein Geheimtipp für Gourmets. Das Gericht beinhaltet Gemüse, welches im Dschungel wächst. Mit getrocknetem Fisch wird es angebraten serviert. Als Dessert solltest du dir Pisang Goreng nicht entgehen lassen. Die frittierten Bananen mit Karamellsauce werden traditionell mit Röstzwiebeln und Käse serviert.

Zurück
contact

Sina Zimmermann

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Freitag von 8 - 22 Uhr
Samstag - Sonntag von 10 - 22 Uhr
Feiertag von 10 - 14 Uhr