• Kostenlose Stornierung
  • Reisen anpassbar
  • Preise inkl. Flug & Hotel
  • Kostenlose Stornierung

Das erfahren Sie bei uns

  • Was macht ein Gruppenreise durch Vietnam besonders?
  • Außergewöhnliche Orte und spannende Vietnam Reisetipps
  • Welche Highlights sollte man gesehen haben?

Kulturschätze und atemberaubende Landschaften

Entlang tausender Kilometer Küste erwartet Sie in Vietnam auf geführter Gruppenreise eines der facettenreichsten Länder weltweit. Zwischen eindrucksvollen Bambuswäldern und riesigen Reisterrassen erstrecken sich authentische Dörfer, aufregende Metropolen, felsige Hochlandschaften und artenreiche Flüsse. Tauchen Sie in die jahrtausendealte Kultur ein und besuchen Sie buddhistische Tempel, vietnamesische Paläste und spannende Museen. Mit Ihrer ortskundigen Reiseleitung und freundlichen, gleichgesinnten Mitreisenden wird eine Vietnam Gruppenreise zu einem unvergleichlichen Erlebnis.
Beliebteste Angebote

Gruppenreisen durch Vietnam

Was macht ein Gruppenreise durch Vietnam besonders?

Vietnam ist ein ideales Reiseziel für eine geführte Gruppenreise. Da eine Reise durch das Land unvergleichbar facettenreich ist und unzählige Gestaltungsmöglichkeiten bietet, profitieren Sie während einer Vietnam Gruppenreise insbesondere von den erfahrenen Reiseleitungen. Sie kennen die Regionen bereits seit vielen Jahren - häufig sind Ihre Vietnam Reiseführer sogar im Reiseland aufgewachsen! Diese stellen für Sie die wichtigsten Highlights und spannendsten Sehenswürdigkeiten zusammen und halten den einen oder anderen Geheimtipp bereit.

Dank des komfortablen Verkehrsmittels, in der Regel ein moderner und gut ausgebauter Reisebus, welcher immer in Ihrer Nähe ist, erleben Sie täglich neue Höhepunkte. Zudem brauchen Sie sich keine Gedanken um Ihre Beförderung zu machen. Fesselndes Hintergrundwissen und faszinierende Ausflüge abseits klassischer Touristenpfade bereichern daneben Ihren Vietnam Urlaub. Sie kennen wahrscheinlich bereits von Bildern die von Kanälen durchzogene Altstadt von Hội An oder den Kaiserpalast von Huế, doch besonders die überraschenden Highlights und die Vollkommenheit des Landes werden Ihre Vietnam Gruppenreise Erfahrungen prägen.

Tiefgrüne und lebendige Vietnam Reiseziele

Einen guten Einblick in die Vielfalt der Natur in Vietnam erhalten Sie in einem der zahlreichen Nationalparks. Etwa 100 Kilometer südwestlich von Hanoi gelegen bietet der Cuc-Phuong-Nationalpark eine ideale Gelegenheit für eine Wanderung durch den südostasiatischen Dschungel. Für mutige Reisende bieten die Ranger auch Nachttouren an, wenn ganz andere Tiere die Geräuschkulisse des Regenwaldes prägen als tagsüber. Empfehlenswert ist dies besonders für erfahrene Reisende, die dem Bann des Regenwaldes bereits einmal mit den Augen gefolgt sind.

Neben tausenden Insektenarten, wie Stabheuschrecken, diversen Raupenarten und vielen Spinnen, machen über 450 größere Tierarten das Naturreservat zu einem der artenreichsten in Vietnam. Zwischen seltenen und bedrohten Pflanzen sind die Loris-Primaten die wahrscheinlich berühmtesten Bewohner des Nationalparks. Für die niedlich und zierlich anmutende Affenart gibt es ebenso wie für Schildkröten, Schuppentiere und kleinere Raubtiere eine Aufzuchtstation in direkter Umgebung.

Vietnam während einer Kleingruppenreise entdecken

Das faszinierende Reiseland Vietnam entdeckt sich am besten in einer Reisegruppe. Der gemeinsame Austausch über die fantastischen Highlights und die damit verbundenen verschiedenen Blickwinkel lassen Sie die gesamte Reise noch intensiver erleben. Häufig wächst die Gruppe während einer Vietnam Reise schnell zusammen. Alle Teilnehmer eint das Interesse am Entdecken, Reisen und dem Land Vietnam.

Noch stärker ist dieses Erlebnis in Kleingruppen. Bei geringeren Teilnehmerzahlen ist das Verhältnis innerhalb der Gruppe meist noch persönlicher und Sie unterstützen sich bei anspruchsvollen Wanderungen und Klettertouren, beispielsweise durch die Sung-Sot-Höhle, gegenseitig. Zudem kann Ihre Reiseleitung vor Ort noch besser auf Ihre individuellen Wünsche eingehen und einen optimierten Reiseverlauf nach Ihren Wünschen anbieten. Viele Ausflüge lassen sich so auch mit abenteuerlichen Erlebnissen verbinden, wie einer Kajaktour durch verschiedene Buchten an der vietnamesischen Ostküste.

Außergewöhnliche Orte und spannende Vietnam Reisetipps

Die zahlreichen Geheimtipps und die umfangreichen Zielgebietskenntnisse Ihrer lokalen Reiseleitung machen eine Vietnam Gruppenreise zu einem ganz besonderen Erlebnis. Zu unseren Vietnam Reisetipps gehört unter anderem das Röhrenhaus in der Ma May Straße in Hanoi. Die für ihre Architektur und Kultur bekannte Hauptstadt ist meist Ausgangspunkt einer Vietnam Reise. Zwischen eindrucksvollen Tempeln und lebendigen Gassen fallen im Zentrum der Stadt besonders die ikonischen Röhrenhäuser auf.

Viele historische Gebäude in der Altstadt sind meist nur wenige Meter breit aber dafür bis zu 60 Meter lang. Diese außergewöhnliche Bauweise resultiert daraus, dass die Steuern früher an der Breite der Ladenfront bemessen wurden. In der Ma May Street befindet sich eines der sogenannten Röhrenhäuser. Dieses kann besichtigt werden und vermittelt einen Eindruck vom Leben vieler Einheimischer in der Vergangenheit. Das Holzhaus aus dem 19. Jahrhundert ist in einem guten Zustand und mit prunkvollen Relikten vergangener Tage ausgestattet. Wie für alle Ausflüge gilt auch in diesem Fall: Zögern Sie nicht, Ihre Reiseleitung auf die Möglichkeit zum Besuch verschiedener zusätzlicher Highlights anzusprechen.

Spannende Vietnam Geheimtipps rund um Saigon 

Neben Hanoi ist Saigon das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Vietnams. Die Stadt am Mekong-Delta trägt heute den Beinamen Ho-Chi-Minh-Stadt. Neben unzähligen Sehenswürdigkeiten und einzigartigen Erlebnissen wird Ihre individuelle Vietnam Gruppenreise Erfahrung mit Sicherheit durch die kulinarischen Besonderheiten des Landes geprägt. In Saigon tun sich viele Möglichkeiten auf, lokale Speisen zu probieren. Zwei Plätze, die überwiegend bei den Einheimischen bekannt und beliebt sind, gelten dabei als wahre Geheimtipps.

Auf der Nguyen Dinh Chieu gibt es von kleinen, urigen Lokalen bis hin zu modern, gehobenen Etablissements allerhand Restaurants und Bars. Auf der Suche nach vietnamesischen Spezialitäten findet hier jeder etwas passendes. Etwas rustikaler geht es auf dem Com Minh Duc zu. In der marktähnlichen Garküche dürfen viele der heimischen Hausmannsgerichte probiert werden, sodass Sie einen hervorragenden Eindruck der vietnamesischen Küche erhalten. Ein architektonischer Geheimtipp in Saigon ist die Buu Long Pagode. Im Osten der Stadt gelegen ist der buddhistische Tempel noch von einem eher ländlichen Viertel umgeben. Die öffentliche Verkehrsanbindung ist schlecht, sodass nur sehr wenige Touristen in die Gegend kommen. Wer die Möglichkeit hat, hierher zu kommen, findet hier einen malerischen Tempel vor, der von einem hübschen Garten umgeben ist und den lokalen Charme bewahrt.

Welche Highlights sollte man auf der Reise nach Vietnam gesehen haben?

Die wichtigsten Highlights und spannendsten Sehenswürdigkeiten einer Vietnam Gruppenreise finden Sie hier.

Häufig gestellte Fragen

Die Teilnehmerzahl Ihrer Vietnam Gruppenreise ist maßgeblich vom Reiseveranstalter abhängig. Gängigerweise können Sie mit etwa 15 bis 25 Mitreisenden rechnen. Um Vietnam noch intensiver zu erleben, ist eine Kleingruppenreise eine hervorragende Reiseart. In kleineren Gruppen entsteht häufig ein noch schnellerer und engerer Zusammenhalt. Ihre Reiseleitung kann zudem besser auf individuelle Wünsche und Anpassungen des Reiseprogramms eingehen. Da Vietnam ein erstaunlich vielfältiges Reiseland ist, gilt eine Kleingruppenreise als besonders empfehlenswert.

Eine Vietnam Gruppenreise kann gegenüber einer Individualreise viele Vorteile mit sich bringen. Ihre erfahrene Reiseleitung verfügt über zahlreiche Geheimtipps und wird Sie mit Sicherheit bei bekannten Sehenswürdigkeiten, wie der Halong-Bucht oder dem Mekong-Delta, mit spannendem Hintergrundwissen beeindrucken. Zudem brauchen Sie sich keine Sorgen um Ihren Transfer zu machen und Sie erleben täglich neue Highlights. Das Reiseerlebnis sorgt für einen netten Austausch mit anderen Reisepartnern und lässt häufig neue, enge Freundschaften entstehen. Natürlich haben Sie daneben auch Zeit, um verschiedene Ziele auf eigene Faust zu entdecken und Ihre eigenen Wünsche zu verwirklichen.

Die individuelle Verlängerung einer Vietnam Gruppenreise ist in den meisten Fällen möglich. Die malerischen Strände und Buchten sowie das oft herrliche Wetter sind eine hervorragende Gelegenheit für eine Vietnam Badeverlängerung. Selbstverständlich können Sie sich im Anschluss einer Gruppenreise auch noch weitere Sehenswürdigkeiten ansehen, die Sie besonders begeistern und nicht Teil Ihrer Vietnam Reiseroute waren. Das Land in Südostasien hat schließlich unzählige Highlights zu bieten. Sprechen Sie für die Möglichkeit einer individuellen Verlängerung Ihrer Vietnam Gruppenreise einfach unsere journaway Rundreiseexperten an, die Sie bei der Konzipierung Ihrer Traumreise mit Freude unterstützen.

Zurück
contact

Sandra Gitter

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Sonntag von 8 - 22 Uhr
Feiertags von 10 - 14 Uhr