• Kostenlose Stornierung
  • Reisen anpassbar
  • Preise inkl. Flug & Hotel
  • Kostenlose Stornierung

Das erfahren Sie bei uns

  • Was macht eine Rundreise an den Gardasee so besonders?
  • Gardasee Rundreisen individuell und in kleinen Gruppen

Der Gardasee: Malerische kleine Orte und kristallklares Wasser

Der Gardasee, auf Italienisch auch bekannt als Lago di Garda, strahlt vor wunderschöner Vielfalt. Durch sein azurblaues Wasser und seine malerischen Orte lockt der größte Binnensee Norditaliens jährlich unzählige Reisende an. Erkunden Sie die Schönheit Oberitaliens mit allen Sinnen und lassen Sie sich von der natürlichen Vielfalt des Gardasees beeindrucken. Im Norden ragt dieser in die Alpen hinein, im Süden ist es hingegen viel mediterraner. Durch all die wunderschönen Palmen und Zitrusbäume fühlen Sie sich, als wären Sie am Mittelmeer. Die Region rund um den Gardasee überzeugt jedoch nicht nur mit traumhaften Seen und gigantischen Bergen, sondern auch mit ihrer köstlichen Kulinarik.
Beliebteste Angebote

Rundreisen am Gardasee

Was macht eine Rundreise an den Gardasee so besonders?

Der größte Binnensee Italiens verzaubert mit seiner alpinen Gebirgskulisse und lädt geradezu zu einem Aktivurlaub ein. Wandern Sie entlang lieblicher Almwiesen und schroffer Felsformationen. Auch Wassersportarten sind sehr beliebt, segeln Sie inmitten einer traumhaften Kulisse oder paddeln Sie durch spektakuläre Wildbäche, Flussbecken und den Gardasee selbst.

Sie möchten in die Kultur des Gardasees und der Umgebung eintauchen? Dann sollten Sie unbedingt die malerischen Orte Desenzano, Vicenza, Lazise, Torri oder Sirmione kennenlernen. Diese kleinen Orte bestechen mit kultureller und archäologischer Vielfalt und sind eingebettet in die alpine Landschaft, umgeben von Agavenhängen und Olivenhainen -  eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch. 

Typisch italienisches Flair im Örtchen Malcesine 

Ein wahres Schmuckstück am östlichen Ufer des Gardasees ist das Örtchen Malcesine. Dieser Ort ist gesäumt von kleinen verwinkelten Gassen, durch welche sich die italienische Sonne ihren Weg bahnt. Der Hafen Malcesines verzaubert hingegen mit seiner maritimen Atmosphäre und ist voller kleiner Bars, Restaurants und Geschäfte. Flanieren Sie entlang der Uferpromenade und genießen Sie den traumhaften Blick über den Hafen in einem der kleinen Restaurants.

Auch Aktivurlauber werden von dem kleinen Örtchen begeistert sein. Überall haben Sie hier die Möglichkeit zu klettern, zu wandern oder eine Mountainbike Tour zu unternehmen. Fahren Sie mit dem Mountainbike durch wunderschöne Gebirgslandschaften, während Ihnen die italienische Sonne ins Gesicht strahlt - hier gehen Reiseträume in Erfüllung!

Kunst und Kultur am Gardasee 

Tauchen Sie während Ihrer Rundreise am Gardasee in die beeindruckende Kunst und Kultur der Region ein. Es warten mittelalterliche Festungen, imposante Türme, prächtige Schlösser und Burgen sowie archäologische Ausgrabungsstätten auf Sie. Kulturfreunde werden von der umfangreichen kulturellen Geschichte des Gardasees begeistert sein! Herrschaftliche Villen aus vergangener Zeit lassen Sie eintauchen in die prächtige Vergangenheit Italiens. 

Dabei sind Sie Stets umgeben von der natürliche Vielfalt des Gardasees. Wo Sie hinschauen, erblicken Sie tosende Wasserfälle, sanfte, saftig grüne Hügellandschaften und malerische Steilfelsen. Diese perfekte Kombination aus kultureller und natürlicher Vielfalt macht Ihre Gardasee Rundreise zu einem einmaligen und wunderschönen Erlebnis.

Vom Gardasee in die romantische Stadt Verona

Verona ist die wahre Stadt der Liebe. Unweit des Gardasees, an der Etsch Italiens, befindet sich der Schauplatz von Shakespeares Stück Romeo und Julia. Bestaunen Sie mit eigenen Augen den Balkon der Julia und tauchen Sie ein in die emotionale Vergangenheit der Stadt. Eine Kombination aus Romantik, Kunst und Kultur erwartet Sie. An jeder Ecke gibt es altertümliche romantische Architektur zu entdecken, die historischen Bauwerke wurden vereinzelt restauriert und sind sehr gut erhalten, sodass die faszinierende Geschichte Veronas sehr lebendig erscheint. 

Wer diesen Ort einmal besucht, ist sofort verliebt in die Stadt. Die traumhafte Kulisse des Stadtgebietes erstreckt sich auf einer von der Etsch umflossenen Halbinsel, weshalb die Stadtteile durch zehn historische Brücken miteinander verbunden sind. Sammeln Sie auf Ihrer Gardasee Verona Rundreise unvergessliche Erinnerungen!

Geheimtipp: Ob auf sanften Hügeln oder inmitten milder Bergtäler, überall reift am Gardasee seit Jahrtausenden von Jahren hervorragender Wein heran. Begeben Sie sich auf die Weinstraße der Strada del Vino und verkosten Sie den vorzüglichen Wein, inmitten einer wunderschönen Landschaft. Die Strada del Vino führt von Lazise über Cavalcaselle und Castelnuovo Pastrengo nach Affi, gesäumt von gut 40 Weingütern und Weinbergen.

Gardasee Rundreisen individuell und in kleinen Gruppen

Auf einer geführten Gruppenreise entdecken Sie die Vielfalt des Gardasees gemeinsam mit einer Gruppe gleichgesinnter Reisender, mit denen Sie sich über das Erlebte austauschen und Freundschaften knüpfen können, die oftmals auch nach Ende Ihrer Gardasee Rundreise noch Bestand haben. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, Ihre Rundreise an den Gardasee mit dem Mietwagen oder zu Fuß auf einer Wanderung auf eigene Faust zu gestalten und ganz frei über Ihre Gardasee Reiseroute zu entscheiden. 

Die beste Reisezeit für eine Rundreise an den Gardasee

Am italienischen Gardasee herrscht ein mediterranes Klima, der Winter ist sehr mild und niederschlagsarm, während der Sommer warm bis heiß ist. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 15 Grad Celsius, wobei die Temperaturen in der Regel selten unter 0 Grad Celsius sinken. Der Frühling garantiert Sonnenschein und ein sehr mildes Klima mit Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad Celsius - ideal für einen Aktivurlaub. Im Sommer wird es am Gardasee sehr warm, sodass die Temperaturen häufig bei über 30 Grad Celsius liegen - die perfekte Gelegenheit, um sich mit einem Sprung in den Gardasee abzukühlen. Im Herbst kühlen die Temperaturen wieder auf unter 20 Grad Celsius ab, jedoch gibt es das ganze Jahr über kaum Niederschlag am Gardasee. 

Die beste Reisedauer für eine Rundreise an den Gardasee

Um die facettenreiche Region rund um den Gardasee in voller Pracht kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen für Ihre Gardasee Rundreise eine Reisedauer von 6 bis 8 Tagen einzuplanen. So bleibt Ihnen genügend Zeit, die Vielfalt der Landschaft aktiv zu erkunden und ebenfalls die kulturellen Schätze der Region kennenzulernen.

Kombinieren Sie Ihre Gardasee Rundreise Route mit einer weitere Region und verbringen Sie ein paar erholsame Tage in der Toskana. Bei Ihrer Rundreise am Gardasee inkl. Toskana eignet sich eine Reisedauer von 10 bis 14 Tagen, sodass Ihnen alle Türen offen stehen und Sie die Möglichkeit haben, alle Highlights der Regionen kennenzulernen. Es wartet eine einzigartige Mischung aus Weltkultur und Naturgenuss auf Sie, im Anschluss haben Sie die Möglichkeit ein paar erholsame Tage an den paradiesischen Stränden der Toskana zu verbringen.

Ihnen steht für Ihre Gardasee Rundreise noch mehr Zeit zur Verfügung? Dann sollten Sie unbedingt im Norden Italiens die märchenhafte Stadt Venedig besuchen. Begeben Sie sich während Ihrer Rundreise zum Gardasee nach Venedig auf eine Gondelfahrt und bestaunen Sie die prachtvolle Architektur der Stadt.

Häufig gestellte Fragen

Eine besondere Aktivität erwartet Sie auf dem Bergrücken des Monte Baldos. Hier haben Sie die Möglichkeit, beim Paragliding die traumhafte Landschaft des Gardasees von oben zu bestaunen. Fliegen Sie bis auf 3000 Höhenmeter hoch, um dann die vorgesehene Landepiste in Malcesine zu erreichen. Der Ausblick, welcher sich Ihnen bei diesem Flug bietet, ist einfach nur umwerfend, direkt unter Ihnen das azurblaue Wasser des Sees und im Hintergrund die schroffen Berge.

Am Gardasee warten die schönsten Unterkünfte auf Sie. Ob Luxusresorts mit sehr hohem Komfort, stilvoll eingerichtete Gästehäuser, alte Villen oder traditionelle Hotels, der Gardasee bietet eine unglaubliche Vielfalt an Unterkunftsmöglichkeiten. Auch Camping ist am Gardasee sehr beliebt, die Campingplätze liegen hier meist inmitten der wunderschönen Natur, direkt am See. Sie sind auf der Suche nach einer ganz besonderen Unterkunft? Dann werden Sie in Cavaion Veronese fündig. Inmitten eines romantischen Nationalparks befindet sich das Vila Cordevigo Wine Relais. Diese Unterkunft stammt aus dem 18. Jahrhundert und war einst herrschaftlicher Sitz mehrerer Adelsfamilien. Übernachten Sie in einem der romantischen Zimmer, wo ein einzigartiges Wohlfühlparadies auf Sie wartet.

Der Gardasee ist ein kulinarisches Paradies für Feinschmecker. Fruchtbare Landschaften bringen hervorragende Produkte wie Olivenöl, Kastanien, Trüffel und Wein hervor. Aber auch traditionell hergestellte Fleisch- und Wurstspezialitäten überzeugen mit ihrem einzigartigem Geschmack. Die Kulinarik rund um den Gardasee wird dabei wesentlich von drei angrenzenden Regionen beeinflusst: Im Norden das Trentino, am Ostufer Venetien und im Westen die Lombardei. Daraus ergibt sich eine vielseitige Küche, welche nahezu für jeden Geschmack das passende Angebot bereithält. Auch bei den unzähligen Restaurants haben Sie die Qual der Wahl: Ob luxuriös direkt am See oder rustikal im Landesinneren, entscheiden Sie selbst, wo Sie die köstlich zubereiteten Gerichte genießen möchten.

Zurück
contact

Sandra Gitter

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Sonntag von 8 - 22 Uhr
Feiertags von 10 - 14 Uhr