0491 / 798 931 71

Das erfahren Sie bei uns

  • WAS IST DAS BESONDERE AN EINER WANDERTOUR DURCH ENGLAND?
  • TINTAGEL CASTLE - AUF DEN SPUREN VON KÖNIG ARTUS WANDERN
  • DIE SPANNENDEN REGIONEN UND HIGHLIGHTS BEIM WANDERURLAUB

Herrliche Ausblicke auf einer geführten Wandertour entlang der Ost- oder Westküste Englands

Endlos grüne Hügellandschaften, zauberhafte Küstenorte und originelle Städte – Englands Charme zu erleben, ist ein besonderer Wandergenuss. Als traditionsreiches Reiseland begeistert Großbritannien seine Besucher mit der typischen britischen 'Shakespeare'-Atmosphäre, einer lieblichen Landschaft und dem bekannten, trockenen Humor der Einwohner. Lassen Sie sich verzaubern von den englischen Gärten im Land der Märchen und Sagengestalten und von den reichen Kulturschätzen, die es zu bieten hat. Sie werden begeistert sein von der traumhaften Küste Englands, seinen sandigen Buchten und dem Inneren des Landes.
Beliebteste Angebote

Wanderreisen nach England

Was ist das Besondere an einer Wandertour durch England?

England bietet seinen Besuchern fast 600 abwechslungsreiche Wanderrouten! Ob im milden Klima der Westküste oder beim Wandern an der Ostküste Englands - die Wege führen durch weite Moorgebiete und am Meer entlang. Die abwechslungsreiche Landschaft mit ihrem britischen Charme lockt Wanderer aus aller Welt, die das Besondere suchen. Hier wandern Sie durch üppige Naturlandschaften mit steilen Felsen und dramatischen Tälern. Durch stilvolle Gartenlandschaften und auch gerne einmal über mehrere Tagesetappen von Küste zu Küste.

Die Region um Devon und Cornwall

An der Westküste bezaubern Devon und Cornwall mit ihrem mediterranen Charme und den üppigen Rhododendronbüschen, ganz im romantischen Stil der Romanwelt Rosamunde Pilchers. Hausgemachte Apfelkuchen mit cremiger Vanillesauce, die "Apple crumble with custard" gehören zu den Spezialitäten der bildschönen Region, die durch den Golfstrom ein mildes Klima hat. Hier gedeiht auch eine südländische Fauna mit Palmen und Hortensien. Sie treffen auf gepflegte Vorgärten und perfekten englischen Rasen.

Aktives Programm: Golfen in England

Der Golfsport gehört in England zum Alltag. Die perfekten Rasenflächen laden den Besucher auf eine entspannte Runde Golf ein oder zum Genuss einer geschmackvollen Tasse Tee in einem der gemütlichen Cafés oder Tea Rooms. Die charmanten Engländer lieben die Natur, den Jagdsport und den Wassersport. Die reizenden Märkte in den gemütlichen Orten der Region bieten Raritäten und Antiquitäten mit besonderer Qualität. Hier kann man so manches Lieblingssouvenir entdecken.

Tintagel Castle - auf den Spuren von König Artus an Englands Süd- und Westküste wandern

Die Burgruine von Tintagel Castle, einer Festung aus dem 13. Jahrhundert, liegt auf einer Halbinsel gegenüber Tintagel im Norden von Cornwall. Hier soll den Legenden nach zufolge King Arthur von dem König Uther Pendragon gezeugt und geboren sein. Besucher können die Funde der Ausgrabungen in einer Ausstellung bewundern und die mystische Geschichte dieser bekannten Burg mit der berühmten Artussage erforschen. Der Strand der Burg ist für Spaziergänge zugänglich und im Strandcafé werden traditionelle Kuchen und Snacks serviert. In den warmen Monaten bietet England viele Buchten und Sandstrände für ein Picknick zwischendurch oder zum Baden im Meer. Eine ideale Abwechslung für die Wanderer mit Hundebegleitung oder für gelungene Familienurlaube.

Auf den Spuren der Geschichte und Kultur Englands wandern

„Während der englische Nebel den Strahlen der Sonne weicht, spürt man die mystische Atmosphäre der Landschaft. Es fühlt sich an, als ob man selbst in der Hauptrolle eines Romanes ist.“

Die englischen Burgen und Kathedralen, weitläufigen Landsitze und Parks sind weltweit bekannt für ihre gepflegte Atmosphäre und ihre Gastfreundschaft. Der teilweise mittelalterliche Charme versetzt den Besucher in die alten Zeiten der Könige, Landlords und Ladies. Die Anwesen sind allesamt eine Besichtigung wert. Viele bieten ihren internationalen Gästen mehrsprachige Führungen und spannende Ausstellungen an. Durch England mit Kindern oder der ganzen Familie zu wandern, ist jeden Tag ein entdeckungsreiches und aufregendes Abenteuer.

Die spannenden Regionen und Highlights beim Wanderurlaub durch England

 

Auf dem South Downs Way von Eastbourne nach Alfriston - in England wandern an der Küste

Die erste Etappe des berühmten South Downs Way führt über spektakuläre Klippen von Eastbourne in das historische Dorf Alfriston. Wandern Sie entlang der Küste Englands durch den South Downs National Park über die beeindruckenden Kreidefelsen Beachy Head und Seven Sisters. Eine andere spektakuläre Wanderroute, die speziell für Wanderer ausgelegt ist, führt entlang des Meeres bis zur Mündung des Cuckmere Rivers. Auf anderen Wegen begegnet man auch Reitern und Fahrradfahrern. Der South Downs Way ist einer der englischen Wanderklassiker Englands und wird Sie mit seiner typischen Küstenregion begeistern.

Wattwanderung in England zu Hilbre Island - für große und kleine Piraten

Die Hilbre Island mit ihren vorgelagerten Inseln ist der perfekte Sandspielplatz am Meer. Der Sandstein birgt einige geheimnisvolle Höhlen, die es auf versteckte Schätze zu untersuchen gilt. Ideal für das Wandern in England mit dem Hund, mit der Familie oder für das Wandern mit Kindern und Gruppen. Hier können Sie von einer Insel zur anderen Insel hüpfen. Auf den beiden kleineren Inseln gibt es viele Höhlen und bizarre Sandsteinformen zu entdecken und auf der Hauptinsel Hilbre Island gibt es eine ehemalige Lifeboat Station zu besichtigen und in den Sommermonaten auch Möglichkeiten für einen leckeren Imbiss mit 'Fish and Chips'.

Valley of the Rocks - für erfahrene Wanderer mit Ausdauer

Dieser spektakuläre Wanderweg führt durch das dramatische Valley of the Rocks, das „Tal der Felsen“. Am Fluss des East River Lyn geht der Wanderweg entlang in die üppigen Wälder des Ortes Lynmouth. Das Vogelgezwitscher der Waldvögel und die Winde Englands sind ihre Begleiter. Aber der steile Aufstieg lohnt sich und beschenkt den Wanderer mit einem grandiosen Panoramablick über die grüne Landschaft Englands. Der Wanderweg startet in der Stadt Lynmouth und führt Sie an grandiosen Küstenpfaden entlang. Das Valley of the Rocks ist ein geologisches Wunderwerk der Natur. Der Aufstieg ist anspruchsvoll, aber die Ausblicke auf dieser Wanderroute sind eine Augenweide. Nach der Tour noch ein Besuch in einem der heimischen Pubs und der Urlaubstag könnte nicht besser sein.

Exmoor Nationalpark - eine leichte Wanderung durch die legendäre Moorlandschaft

Wälder und Flusslandschaften charakterisieren die Route des Exmoor Nationalparks auf dem Two Moors Way und dem Tarka Trail. Wo die Rothirsche ihr Revier haben, wandern Sie durch malerische Täler und Flusslandschaften, die bis zum Bristol Kanal führen. Dieser Wanderweg ist leicht und Sie können die umliegenden üppigen Landschaften einfach genießen. Die Exmoor Ponies, Schafherden und Wildvögel sind Ihre Begleiter auf diesem Weg, der auch für Wanderungen mit Hunden geeignet ist. Beeindruckende Aussichten über die Moorlandschaft oder die Küsten des Landes erwarten Sie.

Tipp: Nehmen Sie sich kurz Zeit und ein Fernglas, um die Exmoor Ponies und das Rotwild des Exmoor National Parks zu beobachten.

Unendlich viele Möglichkeiten auf einer Wanderreise

Ein romantischer oder sportlicher Wanderurlaub durch England bietet Ihnen Kultur und abwechslungsreiche Landschaften. Der originelle Charme der Engländer, die stets einen Sinn für guten Humor haben, ist bekannt. Die Liebe zum Detail und zu ihrem Land spiegelt sich in allen Aktivitäten und Orten, in den Cafés und in stilvollen Gartenparks, die vielerorts zum Picknick mit Familie und Freunden oder zum berühmten Afternoon Tea einladen.

Häufig gestellte Fragen

Bei einem Outdoor-Urlaub ist es wichtig, sich vorher Gedanken über die Ausrüstung zu machen, damit man für jede Gelegenheit etwas dabei hat und der Rucksack gleichzeitig nicht zu schwer wird. Funktionale und wetterfeste Kleidung sind daher zu empfehlen. Schreiben Sie sich am besten eine persönliche Checkliste mit den wichtigsten Dingen für Ihren Urlaub. Hier einige Anregungen: Trekking-Hose, Outdoor-Hemd oder Bluse, T-Shirts, Fleecepullover, Outdoor-Weste, lange Hose, kurze Hose, Windjacke, Regenjacke, Regenhose, Unterwäsche, Wandersocken, Pyjama, Wanderschuhe, Sonnenbrille, Taschenmesser, Badekleidung, Handtuch, Stoffbeutel für Schmutzwäsche. Auch alle wichtigen Dokumente gehören ins Gepäck und neben dem Rucksack eine Trinkflasche, Ladegeräte für das Smartphone und die Kamera, ein GPS und die Wanderkarten. Für sportliche Wanderer empfehlen sich auch Sportsalben und Blasenpflaster für die Tour.

 

England ist ein Hundeland und selbst die Queen samt Königsfamilie liebt ihre Corgies. Dennoch ist es empfehlenswert, die Hunde bei der Wanderung an der Leine zu führen und in den Orten auf Sauberkeit zu achten. Ist Ihr Hund gut erzogen und hört auf Frauchen und Herrchen, gibt es sicher Ausnahmen. Die Reiseexperten von journaway beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Wandertour mit Hund und empfehlen Ihnen eine geeignete Wanderreise für Hundeliebhaber. So können Sie Ihre Wandertour mit Ihrem Vierbeiner rundum genießen.

 

Bei Wanderungen mit Kindern ist es ratsam, neben der passenden Ausrüstung für die Kleinen und für Jugendliche mehr Zeit für die Wanderreise einzuplanen. Höhlen entdecken und Sandburgen bauen, Spülwürmer suchen und unterwegs Fische fangen – einige Höhepunkte sorgen für die richtige Motivation beim Wandern. Die Geschichten des Landes sind mystisch und begeistern auch große und kleine Kinder. Ob Harry Potter oder der Hund von Baskerville bis hin zu Shakespeares Romeo und Julia. Mit englischer Literatur lässt sich die Landessprache im Urlaub gut lernen. So bietet ein Familienwanderurlaub in den Schulferien auch eine entspannte Möglichkeit, spielerisch die Sprachkenntnisse zu verbessern.

Zurück
contact

Lena Fischer

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Freitag von 8 - 22 Uhr
Samstag - Sonntag von 10 - 22 Uhr
Feiertag von 10 - 14 Uhr