• Gruppenreise
  • Inklusive Flug
  • Kleine Reisegruppe

Rundreise im Überblick

  • Rundreise durch Spanien

  • Highlights: Cala d en Serra, Puig de Massanella, Gorg Blau, Puig Major, Burg von Alaro, Trappistenkloster Sa Trapa

  • Orte: Estellencs, Esporles, Sant Elm, Valldemossa, Alcudia, Pollenca

Kurzübersicht

Während unserer 10-tägigen Reise erwandern wir den abwechslungsreichen westlichen Teil der berühmten Ferieninsel auf teils noch erstaunlich wenig besuchte Routen. Wir entdecken verschiedene Regionen abseits der Touristenzentren und auf den klassischen Wanderrouten durch das grandiose Gebirge der "Serra de Tramuntana", von der Unesco seit 2011 zum Weltkulturerbe erklärt. Mit schmackhafter mallorquinischer oder typisch spanischer Küche lassen wir uns unterwegs verköstigen.Zu Beginn bleiben wir für die erste Nacht in der mallorquinischen Inselhauptstadt Palma. Wer bereits morgens anreist hat damit die Möglichkeit, den Anreisetag auf eigene Faust gut nutzen zu können. Die verwinkelte Altstadt mit ihren vielen schönen Läden und Tapasbars und auch die Kathedrale von Palma sind überaus sehenswert, ebenso die Küste mit ihren großen Segelhäfen und netten Cafés. Hier kommt bereits richtig Urlaubsstimmung auf! Weiter geht es dann nach Port d´ Andratx, einen schönen Ort an der Südwestküste Mallorcas (2 Übern. in einem Hotel direkt am Meer). Von hier aus unternehmen wir zwei interessante Wandertouren in die nahe Gebirgswelt und kommen an den Strand von Sant Elm mit Blick auf die Dracheninsel „Sa Dragonera“. Auf dem bekannten Fernwanderweg GR221 der das Tramuntana-Gebirge von Süden nach Norden durchquert, wandern wir in das Bergdorf Alaró (2 Übern). Das kleine Tramuntana-Dorf mit seinen lebhaften Plätzen und netten Cafés und Restaurants hat viel mallorquinisches Flair. Oberhalb von Sóller begehen wir einen Abschnitt des berühmten „Schmugglerpfades“ in Richtung Sa Calobra, eine der klassischen, überaus abwechslungsreichen Wandertouren der Insel. Mitten in den Bergen liegt der größten Klosterkomplex Mallorcas: Das Santuari Lluc (2 Übern). Von hier aus haben wir die Möglichkeit, den höchsten, frei zugänglichen Gipfel Mallorcas, den Puig de Massanella (1365 m) zu besteigen und wandern weiter auf dem GR221 gen Norden.Unsere Trekkingreise endet in Port de Pollenca, mit seinem breiten Sandstrand und der langen Uferpromenade der ideale Ort, um nach aktiven Tagen am Meer zu entspannen. Unsere 7 Wanderungen sind technisch einfach, für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition geeignet. Die reinen Wandergehzeiten reichen von 2,5 bis 6 Stunden, 350 bis 600 Höhenmeter sind pro Tag u bewältigen (Puig de Massanella 900 Höhenmeter). Wir wandern jeweils mit leichtem Tagesrucksack. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung.

1.Tag: Palma - Mallorcas schöne Hauptstadt: Ankunft am Flughafen von Palma und kurze Fahrt zu unserem Hotel. Je nach Ankunftszeit ist am Nachmittag eine gemeinsame Erkundungstour durch die sehenswerte Hauptstadt der Insel möglich (bei Ankunft bis 14.30 Uhr). Die Kathedrale als Wahrzeichen der Stadt beeindruckt ebenso wie die mittelalterlichen Gässchen, herrliche Jugendstilfassaden und reich geschmückte Innenhöfe – ein Stadtrundgang für Insider. Am Abend speisen wir in einem bekannten, urigen Restaurant! Übern. in Palma.

2. Tag: Port d’ Andratx – Sant Elm: Heute beginnt unser Tramuntana Trekking! Wir werdenheute nach Port d´ Andratx, in den Südwesten Mallorcas, gebracht. Dort eröffnen wir mit einer kleinen, aber sehr attraktive Wanderung unsere Tour. Mit Blick auf die Küste und die Ausläufer der Serra de Tramuntana nähern wir uns dem kleinen Badeort Sant Elm und der vor gelagerten Dracheninsel "Sa Dragonera", die dicht vor der Küste imposant aus dem Meer ragt. Sie steht seit Ende der 70er Jahre unter Naturschutz und wird vor allem von Möwen und den kleinen Dragonera-Eidechsen bewohnt. Der Nachmittag steht uns in Sant Elm zur Verfügung. Nette Cafés und der Sandstrand laden zum Verweilen ein. 2 x Übern. in Port d’Andratx. Gehzeit ca. 3 Stunden, 9 km, ca. ↑350 ↓360 Hm

3. Tag: Port d’ Andratx – Trappistenkloster - Sant Elm: Unsere heutige Wandertour beginnt am Bergpass Sa Gramola. Über das Cap Fabioler mit spektakulären Ausblicken auf die Westküste Mallorcas gelangen wir zunächst zu den Ruinen des ehemaligen Trappistenkloster „Sa Trapa“, welches hoch über dem Meer an einem Steilhang des gleichnamigen Bergszuges liegt. Wir wandern auf aussichtsreichem Weg an Kiefern und Kulturland vorbei bis nach Sant Elm, wo wir wie am Vortag in einer kleinen Bar einkehren und am Meer entspannen, bevor uns der Bus nach Port d’ Andratx zurückbringt. Gehzeit ca. 3,5 Stunden, 12 km, ca. ↑270 ↓460 Hm

4. Tag: Estellencs – Esporles – Valldemossa: Wir wandern heute auf dem bekannten Fernwanderweg GR221 (Ruta de Pedra en Sec) durch typische Dörfer der Tramuntana. Wir starten in Estellencs und kommen auf der historischen Dorfverbindungsroute vorbei an den Olivenhainen der staatlich bewirtschafteten, rustikalen „Finca Planicia“. Wir wandern weiter entlang des ehemaligen Postweges (Camí des Correu) und durch Steineichenwälder bis in das Bergdorf Esporles. Nachdem wir in einer der kleinen Bars eine Pause eingelegt haben, geht es mit dem Bus weiter nach Valldemossa. Bekannt wurde der Ort durch Chopin und George Sand, die dort den Winter 1838/39 in der Kartause verlebten. Wir schauen uns Valldemossa an, bevor es mit dem Bus weiter zu unserer nächsten Unterkunft nach Alaró geht. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden, 15 km, ca. ↑450 ↓450 Hm

5. Tag: Alaró – Orient – Burg Alaró – Alaró: Direkt an der schönen Plaza von Alaró beginnt unsere Wanderetappe. Entlang eines alten Dorfverbindungsweg erreichen wir den verträumten Ort Orient und verbringen hier unsere Mittagsrast. Danach steigen wir zur geschichtsträchtigen Burg von Alaró auf. Bei guter Fernsicht überblicken wir weite Teile der Insel und das Massiv des Puig Major (1445m), den höchsten Gipfel Mallorcas. Gehzeit: ca. 5 Stunden, 12 km, ca. ↑500 ↓500 Hm

6. Tag: Alaró - Sóller – Balitxtal – Küstenweg – Cala Tuent – Kloster Lluc: Per Bus fahren wir morgens zunächst von Alaró in das Orangental nach Sóller. Wir unternehmen eine kleine Besichtigungstour durch das Zentrum von Sóller.Nach einem kurzen Transfer zu einem Aussichtspunkt oberhalb von Sóller, starten wir unsere Wanderung über den berühmten „Schmugglerpfad“ in Richtung Sa Calobra. Sie gehört zu den "klassischen" Wanderrouten der Insel. Zunächst durchquert man das Balitxtal und erreicht eine seit vielen Jahrhunderten bewirtschaftete Finca, wo wir uns mit frisch gepresstem Orangensaft stärken können. Danach geht es auf einem alten Panoramaweg, immer an der Steilküste entlang, bis an den Kiesstrand der Cala Tuent mit Bademöglichkeit. Über die Traumstrasse Mallorcas, die nach Sa Calobra führt, bringt uns der Bus zum größten Klosterkomplex Mallorcas, dem „Santuari de Lluc“. 2 x Übern. im Kloster Lluc. Gehzeit ca. 4,5 Stunden, 11 km, ca. ↑240 ↓600 Hm

7. Tag: Kloster Lluc – Gipfel des Massanella (1365 m): Am frühen Morgen beginnen wir unsere Wanderung direkt beim Kloster Lluc und besteigen den „Puig de Massanella“, den mit 1.365 Höhenmetern höchsten frei zugängliche Berg Mallorcas. Die Wanderung ist anstrengend, aber lohnend! Wir wandern zunächst durch uralte Steineichenwälder und überqueren dann eine alpine Hochebene. Die Bergwelt der nördlichen „Serra de Tramuntana“, die Halbinsel Formentor und die Ebene Mallorcas gen Osten erstrecken sich majestätisch vor uns. Wir sehen auch den Gipfel des „Puig Major“ (1.445 m) und den Stausee „Gorg Blau“. Bei klarer Sicht kann man in der Ferne vielleicht einen Blick auf die Nachbarinseln Menorca und Ibiza erhaschen. Gehzeit ca. 6 Stunden, 12 km, ca. ↑900 ↓900 Hm

8. Tag: Kloster Lluc – Pollença – Port de Pollença: Vom Kloster aus wandern wir über einen weiteren Abschnitt des Fernwanderweges GR 221, die „Ruta de pedra en sec“, Richtung Norden. Unsere Route führt am Bergmassiv des „Puig Tomir“ (1.103 m) vorbei und durch das liebliche Tal von March bis nach Pollença. Der Altstadtkern dieser nordwestlichen Stadt Mallorcas fasziniert durch seine auf die Römer zurückreichende Geschichte. Es bleibt genügend Zeit für eine interessante Stadtbesichtigung. Die römische Brücke und der Kalvarienberg sind sehenswert. In den Bars an der Plaza Major lässt sich das südländische Treiben der Stadt besonders gut genießen. Mit dem Bus gelangen wir danach zu unserem Strandhotel nach Port de Pollença, wo wir noch eine erholsame Zeit verbringen. 2 x Übern. in Port de Pollenca. Gehzeit ca. 4,5 Stunden, 19 km, ca. ↑160 ↓600 Hm.

9. Tag: Port de Pollença: Der schöne Strand von Port de Pollenca lädt zum Baden und Relaxen ein. Auch ist ein Ausflug nach Cap Formentor oder in die Altstadt von Alcúdia lohnenswert.

10. Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung: Ein letztes gemeinsames Frühstück, dann holt uns der Bus ab und bringt uns zurück zum Flughafen nach Palma. Verlängerung auf Anfrage gerne möglich!

Reiseablauf vorbehaltlich möglicher Änderungen.
Veranstalter: Kooperationspartner

Highlights meiner Reise

Das Bildmaterial und die Zusatzinformationen zu Orten und Highlights dieser Seite wurden von unserer Redaktion für Sie zusammengestellt. Verbindlich für die Buchung sind nur die vom Reiseveranstalter unter "Leistungen" aufgeführten Angaben.

Stationen meiner Reise

Leistungen

Hinweise des Veranstalters zur Reise

Termine & Preise

Termine und Preise wurden gerade aktualisiert

13.09. - 22.09.2019
1.629 €
27.09. - 06.10.2019
1.599 €
06.10. - 15.10.2019
1.599 €
18.10. - 27.10.2019
1.599 €
27.10. - 05.11.2019
 Sondertermin: Herbst&Winterspezial
1.589 €
08.11. - 17.11.2019
 Sondertermin: Herbst & Winterspezial
1.589 €
21.12. - 30.12.2019
 Sondertermin: Herbst & Winterspezial
1.649 €
28.12.2019 - 06.01.2020
 Sondertermin: Herbst & Winterspezial
1.649 €
13.09. - 22.09.2019
Auf Anfrage
27.09. - 06.10.2019
Auf Anfrage
06.10. - 15.10.2019
Auf Anfrage
18.10. - 27.10.2019
Auf Anfrage
27.10. - 05.11.2019
 Sondertermin: Herbst&Winterspezial
Auf Anfrage
08.11. - 17.11.2019
 Sondertermin: Herbst & Winterspezial
Auf Anfrage
21.12. - 30.12.2019
 Sondertermin: Herbst & Winterspezial
Auf Anfrage
28.12.2019 - 06.01.2020
 Sondertermin: Herbst & Winterspezial
Auf Anfrage
Contact

Fragen zur Reise "Trekkingreise - Tramuntana-Gebirge & Mallorquinisches Flair (10 Tage Trekking- und Wanderwoche in der stillen Gebirgswelt)"

Häufig gestellte Fragen

  • Wie schnell muss ich mich melden, damit mein Angebot noch gültig ist?

    Wenn Sie ein Angebot in die engere Auswahl genommen haben und noch Zeit für die endgültige Entscheidung benötigen, kontaktieren Sie uns gerne. In der Regel können wir Ihr Angebot für 3 Tage kostenlos reservieren. Falls Sie mehr Zeit benötigen, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung, damit wir die Reise, wenn möglich, weitere Tage reservieren können. Reservieren Sie die Reise nicht, können wir nicht sicher stellen, dass die Reise kurze Zeit später noch verfügbar ist.

    Wie weit im Voraus sollte ich meine Reise buchen?

    Je früher desto besser. Rundreisen werden oftmals sehr früh gebucht und sind dann schnell ausgebucht. Sobald Sie Ihren Entschluss gefasst haben, zu buchen, sollten Sie dies auch tun. Ist dies aus verschiedenen Gründen nicht möglich, können Sie es natürlich auch spontan kurz vor Reisebeginn versuchen, denn bei uns finden Sie auch kurz vor Reisebeginn noch tagesaktuelle Restplätze für Rundreisen.

    Was bedeutet es, wenn meine gewünschte Reise „auf Anfrage“ ist?

    Das bedeutet, dass die Reise beim Veranstalter angefragt werden muss. Das kann verschiedene Gründe haben. Meistens liegt es daran, dass die Reise bereits ausgebucht ist, aber noch einzelne Plätze angefragt werden können. Bei Unklarheiten wenden Sie sich gerne an uns.

    Was ist eine Option?

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre gewünschte Reise für einige Tage kostenlos zu reservieren bzw. festzuhalten. In dieser Zeit können Sie sich überlegen, ob die Reise in Frage kommt und ggf. fest buchen. Sollten Ihre Pläne sich ändern, können wir die Reise in der Optionsfrist, die wir Ihnen mitteilen, wieder freigeben und es entstehen Ihnen keine Kosten.

    Was sind optionale Leistungen?

    Leistungen, die optional sind, sind nicht im Reisepreis inkludiert und können hinzugebucht werden, wenn Sie es wünschen. Hierzu zählen Inlandsflüge, Restaurant- oder Theaterbesuche usw. Bitte geben Sie diese Wünsche bei der Buchung an. Falls Sie sich im Nachhinein überlegen, noch eine solche Leistung hinzu zu buchen, kontaktieren Sie uns bitte. So können wir klären, ob dies noch möglich ist.

    Kann ich eine Reise buchen, wenn mein Wohnsitz nicht in Deutschland ist?

    Wir bauen unseren Service nach und nach in verschiedenen Ländern aus. Zurzeit ist die Buchung von Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich.

    Kann ich einen anderen Flug/eine andere Anreise als vorgegeben wählen?

    Dies ist bei jedem Veranstalter unterschiedlich. Falls aber der Wunsch besteht, anders als vorgesehen anzureisen, setzen wir uns selbstverständlich mit dem Reiseveranstalter in Verbindung, um Ihnen schnellstmöglich eine Antwort geben zu können.

    Benötige ich eine Reiseversicherung?

    Wir empfehlen stets den Abschluss einer Reiseversicherung. Sie treffen die Entscheidung, ob Sie eine Versicherung benötigen und wenn ja, in welchem Umfang Sie diese abschließen möchten. Eine der wichtigsten Reiseversicherungen ist die Reiserücktrittsversicherung. Wenn Sie Ihre Reise aus verschiedenen Gründen wie schwere Krankheiten oder einem Todesfall in der Familie nicht antreten können, müssen Sie nicht selbst für die entstandenen Kosten aufkommen. Eine Auslandskrankenversicherung erstattet Ihnen medizinische Behandlungskosten vor Ort. Bei Buchung werden Sie von unseren Mitarbeitern gerne beraten.

    Kann ich meine Rundreise verlängern bspw. durch einen Badeurlaub?

    In der Regel ist dies problemlos möglich, ist aber davon abhängig, ob der Reiseveranstalter Ihrer Wunsch-Rundreise dies anbietet und wenn ja, ob genügend Verfügbarkeiten vorhanden sind. Eine Verlängerung muss in jedem Fall individuell angefragt werden, ob vor oder nach der Reise. Gerne helfen wir Ihnen telefonisch oder per Mail weiter.

    Wie kann ich meinen Gutschein für meine Buchung einlösen?

    Sie können Ihren Gutscheincode bereits bei Ihrer unverbindlichen Anfrage angeben. Binnen 14 Tagen nach Ihrer Reise werden sich unsere Rundreiseberater/innen bei Ihnen melden und Sie nach Ihrer Kontoverbindung fragen, um Ihnen den Betrag zu überweisen.

    Wie sicher sind die Reisen von journaway?

    Wir möchten unseren begeisterten Kunden ein unvergessliches Erlebnis ermöglichen, daher hat es für journaway oberste Priorität, Ihnen nur Reisen von ausgewählten Partnern anzubieten. Auf jeder Ihrer Rundreisen werden Sie stets von einem geschulten Reiseleiter begleitet, der die Gepflogenheiten des Landes kennt und auch in Risiko-Situationen weiß, wie damit umzugehen ist. Mit journaway reisen Sie also unbeschwert.

    Was passiert, wenn ich eine Reise gebucht habe?

    Sie müssen erstmal nichts tun. Der Veranstalter Ihrer gebuchten Reise schickt Ihnen eine Reisebestätigung zu, in der Sie alle Informationen auf einen Blick erhalten. Dort sehen Sie auch, welchen Betrag Sie zu welchem Zeitpunkt in ihrer bei der Buchung festgelegten Zahlungsart zahlen müssen. Circa 4 Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen. Bei kurzfristig gebuchten Reisen weicht diese Frist natürlich ab. In diesem Fall teilen wir Ihnen den Versandtermin bei Buchung mit.

    An wen zahle ich meinen Reisepreis?

    Ihren Reisepreis (meist in An- und Restzahlung geteilt) zahlen Sie direkt an den Reiseveranstalter Ihrer Reise. Abhängig vom Veranstalter gibt es verschiedene Zahlungsmöglichkeiten und eine unterschiedliche Staffelung von An- und Restzahlung. Diese entnehmen Sie der Reisebestätigung.

  • Wer ist journaway?

    Journaway ist ein auf Rundreisen spezialisiertes deutsches Reisebüro mit Sitz in Leer / Ostfriesland. Über 30 Mitarbeiter sorgen dafür, dass Sie Ihre Wunsch-Rundreise sicher und einfach zum besten Preis buchen können. Qualifizierte Rundreiseberater nehmen sich gerne Zeit für eine individuelle Angebotsauswahl. Journaway durchsucht über 120 Reiseveranstalter-Websites für Sie und bietet Ihnen tagesaktuelle Termine, Restplätze und Frühbucherangebote für Rundreisen in mehr als 100 Länder weltweit.

    Was bietet journaway mir im Vergleich zu anderen Anbietern?

    Journaway bietet die größte Auswahl an Rundreisen: Mehr als 12.000 Rundreisen weltweit stehen Ihnen zur Auswahl. Sie haben die Möglichkeit, alle Rundreisen übersichtlich zu vergleichen durch das Setzen von verschiedenen Filtern. So finden Sie die passende Rundreise nach Ihren individuellen Vorstellungen. Benötigen Sie bei der Suche nach Ihrer Wunsch-Rundreise Unterstützung, stehen unsere Rundreiseberater/innen Ihnen gerne zur Seite.

    Was mache ich, wenn ich Fragen zu einer Reise habe?

    Wir sind Ihr direkter Ansprechpartner zur gewünschten Reise. Haben Sie Fragen zu einer Reise oder ist die gewünschte Rundreise noch nicht dabei gewesen? Gerne stehen unsere Rundreiseberater/innen Ihnen bei der Reisesuche zur Seite und beraten Sie zu Ihrem Traumziel. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns einfach an. Unsere Öffnungszeiten sind von montags bis freitags von 8-20 Uhr und samstags und sonntags sowie an Feiertagen von 10-18 Uhr. Wir klären Ihre Fragen immer schnellstmöglich und unverbindlich.

    Tel.: 0491 / 97967979

    E-Mail: team@journaway.com

    Welche Länder hat journaway im Angebot?

    Auf journaway.com können Sie Rundreisen weltweit buchen. Zurzeit sind Rund- und Erlebnisreisen in Afrika, Asien, Nord- und Südamerika, Australien & Ozeanien, der Antarktis und in Europa verfügbar. Sie haben die Auswahl zwischen 100 verschiedenen Ländern, unser Angebot bauen wir stetig aus.

    Ist die Reiseanfrage und -beratung bei journaway kostenlos?

    Ja, es fallen keine Buchungs- oder Servicegebühren bei uns an. Unser Service steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Den Reisepreis zahlen Sie immer direkt an den Reiseveranstalter.

    Ist es günstiger, die Reise direkt bei einem Veranstalter oder bei einem anderen Anbieter zu buchen?

    Nein, wir garantieren Ihnen immer den besten Preis. Sie zahlen nirgendwo weniger als bei einer Buchung auf journaway.com. Das umfasst unsere Nirgendwo-Günstiger-Garantie, die wir unseren Kunden bieten. Diese umfasst, dass wir Ihnen die Differenz zu Ihrem ursprünglich gebuchten Reisepreis erstatten, falls Sie die exakt identische Reise (identische Reisedaten, Reiseverlauf, Verkaufsbedingungen etc.) noch am selben Tag (bis 24 Uhr) bei einem anderen deutschen Anbieter günstiger sehen sollten. Kontaktieren Sie uns in diesem Fall bitte umgehend.