• Kostenlose Stornierung
  • Reisen anpassbar
  • Preise inkl. Flug & Hotel
  • Kostenlose Stornierung

Das erfahren Sie bei uns

  • Warum eine Gruppenreise durch Polen?
  • Geheimtipps für einen Gruppenurlaub in Polen
  • Welche Regionen und Highlights darf ich nicht verpassen?

Das Trendreiseziel Osteuropas: Polen Gruppenreisen mit Natur pur, Sport und Entspannung

Das Reiseland Polen lohnt sich immer für einen Urlaub, denn hier ist für jeden das Richtige dabei. Ob Badespaß an der Ostsee, Museumsbesuche in Krakau oder Wandern auf die Schneekoppe - gemeinsam mit einer Reisegruppe gibt es in Polen jede Menge zu erleben und zu sehen. Wandern im Riesengebirge, Baden in Swinemünde oder ein Städtetrip in Breslau - Polen bietet Abwechslung pur! Freuen Sie sich auf geschichtsträchtige Städte mit beeindruckender Architektur, kilometerlange Strände an der Ostsee, imposante Gebirge und einzigartige Landschaften, die Sie in kleinen Gruppen erkunden.

Warum sollte ich an einer Gruppenreise durch Polen teilnehmen? 

Bevorzugen Sie es, von den Kenntnissen eines erfahrenen landeskundigen Reiseführers zu profitieren? Um den Transport möchten Sie sich keine Gedanken machen? Dann ist eine geführte Gruppenreise in Polen für Sie genau das Richtige. Lernen Sie Land und Leute authentisch kennen und bewundern Sie zusammen mit Ihrer Reisegruppe die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Landes. Reisen Sie mit Reisebussen in den Norden oder den Süden des Landes. Im Norden erwarten Sie die märchenhafte Landschaft der Masurischen Seenplatte oder die historische Stadt Danzig, während Sie im Süden unbedingt eine Reise nach Krakau oder in das Riesengebirge unternehmen sollten. Tauschen Sie sich in der Reisegruppe mit Gleichgesinnten aus und schließen Sie neue, interessante Freundschaften. Gemeinsame Erinnerungen verbinden! 

Auf einer Kleingruppenreise Polens außergewöhnliche Vielfalt genießen

Polen hat mehr zu bieten als Pierogi, Pyzy und Kopytka. In kleinen Reisegruppen erleben Sie Land und Leute besonders intensiv. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl kann Ihre Reiseleitung besonders flexibel auf kleine Programmänderungen reagieren, gut auf die einzelnen Fragen und Anregungen der Gruppenmitglieder eingehen und Ihre Ferien in Polen so zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Besuchen Sie einen der unzähligen Nationalparks, welche die einzigartige Natur des Landes schützen. Die Städte in Polen sind so modern wie sie traditionell sind. Viele Kirchen und atemberaubende Altstädte gesellen sich neben schrille Diskotheken und hippe Cafés. Polens Ostseeküste bietet erholsame Strände und bekannte Hansestädte wie Danzig. Die Hauptstadt Warschau wird Sie auf einer geführten Städtereise in einer kleinen Gruppe mit ihrer weit zurück reichenden Geschichte in ihren Bann ziehen. Weiter südlich gelegen empfängt Sie an der Grenze zur Slowakei das Tatra-Gebirge.

Geheimtipps für einen überwältigenden Gruppenurlaub in Polen

Vor allem dann, wenn sie vorher noch nie auf Polenreise waren, wissen Reisende kaum etwas über die atemberaubende Schönheit des Landes. Neben geschichtsträchtigen Bauten wie der Wolfsschanze hat unser Nachbar im Osten sehr viel mehr zu bieten: Weite Strände, mystische Wälder, stille Dörfer, unzählige Seen und romantische Altstädte. Ob geführte Gruppenreisen an der polnischen Ostsee, im Riesengebirge, Urlaub in den Masuren oder Städtetrips in kleinen Gruppen - das Land hat viele besondere Reiseziele, darunter sogar einige weitgehend unbekannte Überraschungen.

Blütenzauber in den Hortulus-Gärten

Ein echter Geheimtipp sind die Hortulus Gärten in Dobrzyca, in unmittelbarer Nähe zu Kolberg. Diese beeindruckende Parkanlage wird Sie durch ihre Vielfalt entzücken. Bei einem Besuch der Hortulus-Gärten können Sie insgesamt zwischen 28 unterschiedlichen Gärten wählen. Schlendern Sie gemeinsam durch Wald- oder Felsengärten, bewundern Sie japanische, französische sowie englische Gartenanlagen und einen ganz besonderen Garten, der im Stil von Antonio Gaudi errichtet worden ist. Auch die Sinnesgärten sind sehr interessant: Grünflächen zwischen Farbe, Licht und Schatten, Duft und Aroma oder Rauschen und Stille machen den Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis. 

Nationalpark Bialowieza - der letzte Urwald Europas

Polens Natur besticht Gruppenreisende immer wieder mit ihrer atemberaubenden Schönheit. Weite Wälder, unzählige Flüsse und Seen und ganz im Osten von Polen sogar ein echter Urwald - und das mitten in Europa! Der Bialowieza Nationalpark ist ein Waldgebiet an der Grenze zu Weißrussland. Er wurde seit dem Mittelalter nicht verändert und ist ein absoluter Geheimtipp für Naturliebhaber. Aber das ist nicht alles, was dieses phänomenale Fleckchen Erde zu bieten hat. Der Urwald ist das einzige Gebiet, an dem man Europas größtes Wildtier hautnah erleben kann: Den Wisent. Neben Elchen, Luchsen, Fischottern und Seeadlern lebt er hier in ganzen Herden. Jedoch herrscht im Nationalpark striktes Autoverbot, weshalb Sie und die Gruppe Ihren Reisebus verlassen und zu Fuß, per Rad oder per Pferd in Begleitung eines Guides das Reservat erkunden. Ein Besuch des Parks eignet sich übrigens auch für einen Winterurlaub in Polen, da die Wisente auch dann zu sehen sind. 

Kulinarisches Polen in der Foodhalle Hala Koszyki

Ob Gruppenreisen für junge Leute oder Urlaub zusammen mit Familie und Freunden - Warschau sollte auf keiner Polen-Rundreise fehlen. Die polnische Hauptstadt hat allerhand Sehenswürdigkeiten zu bieten. Von Museen, über Parkanlagen, bis zu historischen Bauten ist für jeden Besucher etwas dabei. Doch vor allem das gastronomische Angebot Warschaus sollte nicht unterschätzt werden. An jeder Ecke gibt es Pierogi und andere polnische Leckereien zu kaufen. Ein echter kulinarischer Geheimtipp ist die Foodhalle Hala Koszyki. Sie ist die erste Foodhalle ihrer Art in Polen. Sie vereint eine Vielzahl von Restaurants, Bars und Shops unter einem Dach. Probieren Sie unbedingt Borschtsch - eine polnische Suppe, die traditionell mit Roter Bete zubereitet und mit Schmand serviert wird. Auch Pierogi und polnisches Bier, von dem es über 1000 Sorten gibt, sollten Sie unbedingt probieren! Die polnische Küche ist zwar häufig deftig, doch auf jeden Fall sehr lecker. Ein Besuch der Markthalle ist daher nur zu empfehlen.

Welche Regionen und Highlights darf ich auf einer Gruppenreise durch Polen nicht verpassen?

Hier erfahren Sie mehr über die interessantesten Regionen und Highlights, die Sie bei einer Reise in Polen nicht verpassen sollten:

Häufig gestellte Fragen

Mit einer Gruppenreise durch Polen buchen Sie das Rundum-Sorglos-Paket. Ihre Unterkünfte sind bereits gebucht, das Essen ist schon bestellt, die Reiseroute ist genau geplant, Sie müssen sich um den Transport keine Gedanken machen und eine landeskundige Reiseleitung gibt Ihnen zahlreiche spannende Informationen über Polen.

Zeit für Erkundungstouren auf eigene Faust steht Ihnen natürlich auch zur Verfügung. Mal haben Sie einen Nachmittag frei, an dem Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten des Landes aufsuchen können. Mal ist es ein ganzer Tag oder ein Abend, der Ihnen zur Verfügung steht. So wird Ihre Polen Reise ein echter Erlebnisurlaub!

- Durch eine beschränkte Gruppengröße kann die Reiseleitung individuell auf Sie und Ihre Wünsche eingehen.

- Der Reiseleiter kann jedem beim Bestellen seiner Speisen oder mit Ratschlägen für eigene Erkundungstouren behilflich sein und gute Tipps geben.

- Sie benötigen keinen großen Bus. Ein Transporter reicht aus, was viel Zeit spart.

- Sie lernen das Land und die Leute intensiver kennen.

- Mit einer kleinen Gruppe erreichen Sie Orte, die Sie sonst so nicht erreichen würden.

 

Zurück
contact

Britta Tuinmann

Wie kann ich dir helfen?

Ich bin erreichbar
Montag - Sonntag von 8 - 22 Uhr
Feiertags von 10 - 14 Uhr